Stand:   8. Dezember 2017.   

26. November - Kreismeisterschaft Halle 2018 in Tornesch.

Anmeldung muss sein. Ebenso das im Hintergrung zu erahnende

Catering. Es war KLASSE.

KM Halle 2018 DSC 3967

20171126 100721

Ein buntes Fotogemisch folgt. Möglicherweise sind nicht all unsere

Schützen dabei. Das aber liegt sicher nicht an Otto, welcher mir weit

über dreihundert Fotos schickte. Zwischen Nies-, Hust- und Prustanfällen

finde ich diese gerade nicht.

KM Halle 2018 DSC 3994

 KM Halle 2018 DSC 3984

KM Halle 2018 DSC 4003 KM Halle 2018 DSC 4006

KM Halle 2018 DSC 3998

KM Halle 2018 DSC 4018 KM Halle 2018 DSC 4020

KM Halle 2018 DSC 4031 KM Halle 2018 DSC 4040

KM Halle 2018 DSC 4119

KM Halle 2018 DSC 4052

KM Halle 2018 DSC 4079 KM Halle 2018 DSC 4038

KM Halle 2018 DSC 4046 KM Halle 2018 DSC 4044

KM Halle 2018 DSC 4169

KM Halle 2018 DSC 4126

KM Halle 2018 DSC 4110

KM Halle 2018 DSC 4120

KM Halle 2018 DSC 4113

KM Halle 2018 DSC 4056

KM Halle 2018 DSC 4062

KM Halle 2018 DSC 4105 

KM Halle 2018 DSC 4141

KM Halle 2018 DSC 4150

KM Halle 2018 DSC 4182

KM Halle 2018 DSC 4160

KM Halle 2018 DSC 4118

20171126 142310

Eine Dame - von neun Herren des TSV Holm  -  eingerahmt.

Unsere Bogenschützen waren hochmotiviert. 

20171126 153302

Zu diesem Foto: In der Mitte Jan Luca Dreier (Herren Recurve - USG).

Er wurde Kreismeister. Wir schneiden uns davon eine kleine Scheibe ab.

Schließlich sind wir sein Zweitverein. Ebenso ist die Situation bei dem

strahlenden Herrn links. Fabian Stange (Silber) schoß für seinen Erstverein

SV-Quickborn Renzel. Der Herr rechts im Bild: Adrian Kiehn (USG). Unser

Hannes Kornemann landete auf dem fünften Rang. 

20171126 153403 014

 Was die Herren können - sieht bei den Damen ähnlich aus. . . . nur eben

weiblich. In der Mitte und Kreismeisterin Damen Recurve: Doreen Sietz.

Erstverein USG. Silber: Mareike Schütt (USG). Bronze: Franziska Dieckmann

(Erstverein SV Quickborn-Renzel). Wir sind auch da der Zweitverein.

Wenn wir weiter kleine Scheiben der erfolgreichen Schützen absäbeln

dann wird das für den TSV ein absoluter Zusatzerfolg.

20171126 153507

Hier zeigten unsere Herren Recurve master wo es lang geht: in der

Mitte Michael Offermann (Kreismeister) vor seinem Vereinskameraden

Josef Lux (Vizemeister). Beide aus unserem Verein. Den 3. Platz erreichte

Dieter Nünthel (SV Quickborn-Renzel).

20171126 153757

Die Namensschlange würde hier zu lang werden. Ich beschränke mich

auf den Holmer Nachwuchs. Vizemeister Schüler Recurve wurde

Peer Dietrichs (li außen).  Sein Vereinsmitstreiter Martti Jensen

(re im Bild) wurde Fünfter.

20171126 153844

Bei diesen jungen Damen kann Weihnachten kaum schöner

werden. Den ersten Platz und somit eine schmückende Goldmedaille

bekam bei der Klasse Schüler Bw Recurve: Katarina Hoffeins

(SV Quickborn-Renzel) vor ihrer Vereinskameradin Lara Borrmann

(Erstverein SV Quickborn-Renzel) - ansonsten auch bei uns.

Letztere freute sich über Silber sehr (wie man sieht).

KM Halle 2018 DSC 4222

Compound Herren: links: Jan Dieckmann (Erstverein SV

Quickborn-Renzel) wurde Vizemeister. Den Titel holte sich

Sven Kirchhoff (USG).

KM Halle 2018 DSC 4235

Blankbogen Damen: Kreismeisterin wurde Annika Piecha (TSV Holm).

KM Halle 2018 DSC 4217

Jugend Recurve: Eine dreifach Entscheidung für die USG. Kreismeister

wurde Paul Moerler (mitte) vor seinen Vereinskameraden

Joathan Stampff (links) und Nick Busse. Pablo Margono (TSV Holm) 

kam auf den fünften Platz. Leider ohne Foto.

KM Halle 2018 DSC 4225

Niels Pautke (TSV Holm) wurde bei den Compound master/m

Vizekreismeister. Kreismeister wurde Frank Brieske (USG).

Den dritten Platz konnte Frank Lange (Halstenbeker Sch V)

für sich ausmachen.

KM Halle 2018 DSC 4260

Volker Carstens (TSV Holm) wurde bei den Senioren

Recurve Kreismeister.

Er ist eben einfach jung geblieben. SPITZE.

KM Halle 2018 DSC 4270

Mannschaftsergebnis: Recurve Master m.  Den Titel holten sich

diese drei Herren des TSV Holm: von links: Michael Offermann /

Josef Lux und Dirk Carstens.

KM Halle 2018 DSC 4298 Kopie 2 Kopie

Unser bisheriger Kreisbogenreferent Jörn Kreimann (Dritter von links)

wurde gebührend verabschiedet. Sein Nachfolger Otto Lütkemeyer

(rechts außen), sowie unsere Kreissportleiterin Ute Larsen

(zweite von links) und unsere Kampfrichterin Katja Bartel kamen

für ihre Leistungen alle auf das begehrte Treppchen. An Jörn auch an

dieser Stelle nochmals unser herzlichster Dank für die vielen Jahre

seiner Tätigkeit als Kreisbogenreferent. Otto wünschen wir für diese

ehrenamtliche Tätigkeit eine "gute Hand".

Ohne Ottos Fotofleiß wäre diese Seite sehr viel "luftiger". Ganz lieben

Dank für die Aufnahmen. Aber auch ein großer Dank an die Ausrichter

dieser Meisterschaft. Die USG ist SPITZE.

Allen Teilnehmern dieser Kreismeisterschaft und den "Treppchenstehern"

insbesondere: Herzlichste Glückwünsche für diesen sehr harmonischen

Wettkampftag.

Vielleicht sehen wir uns bei der Landesmeisterschaft wieder.

 images 29  Habt eine recht schöne Vorweihnachtszeit, ein frohes und

gesegnetes Fest, sowie einen guten Rutsch in das Jahr 2018.

                                    Bleibt oder werdet gesund.

 _____________________________________________________________________________________

Am 19. November fand unsere Vereinsmeisterschaft Halle statt.

20171119 104905 Der erste Bogen wurde schon mal

"angewärmt".

20171119 113803

Im Freien noch ein kleiner Plausch vor der großen Konzentration.

20171119 104528

Mit Freude wurde die VM geschossen. Anschließend ein buntes Gemisch

unserer Teilnehmer.

20171119 104541

20171119 104600

20171119 104934

20171119 105032 20171119 105126

20171119 105055

20171119 105446

20171119 105833 20171119 104609

20171119 105739

20171119 110139

20171119 134029

Die Spannung war "greifbar". Fabian (links) und Michael verschenkten

im Finalschießen keinen Ring.

20171119 135522 20171119 135657

Die Pokale des Finalschießens durften sich Jan (Compound) und

Michael (Recurve) - im wahrsten Sinn des Wortes - unter Hochspannung 

mit nach Hause nehmen. Allerdings nur bis zum nächsten Jahr. Dann muss

abermals um die Trophäen gekämpft werden.

Foto rechts : Compoundschützen 1. Platz Andreas / 3. Platz Niels Pautke.

Jörg der Zweitplazierte musste leider zu einem anderen Termin.

20171119 135744

Vereinsmeisterin Blankbogen Damen wurde Annika (lks) vor Nele.

20171119 135809 20171119 135918

Links: Lara - Vereinsmeisterin Schüler Bw. Rechts: Pablo wurde

Vereinsmeister in der Jugendklasse.

20171119 135848

Vereinsmeister Schüler A m Recurve: Peer (r) vor Martti.

20171119 140011

Drei strahlende junge Damen der Klasse Jugend w: in der Mitte unsere

Vereinsmeisterin Lara. Rechts von ihr die Zweiplazierte Katharina. Dicht

gefolgt in der Ringzahl ihre Freundin Merle (li).

20171119 140144

Vereinsmeister Herren Recurve wurde Jan Luca (m) vor Fabian (li)

und Björn.

20171119 140213

Charmant die Damen Recurve. Vereinsmeisterin wurde Doreen (re)

vor Franziska.

20171119 140300

Recurve Master m: Vereinsmeister wurde Josef (m) vor Michael (li)

und Dirk.

20171119 140343

Aber auch bei den Senioren Recurve stand die Freude an erster Stelle. 

Vereinsmeister wurde Gerd (re) vor Volker.

20171119 140230

Die Ergebnisliste wurde abgearbeitet. Wir hatten zwar kein "berühmtes

Treppchen" aber strahlende Teilnehmer. Davon konnten sich

Christian (Abteilungsleiter) links im Foto und Dirk (sein Stellvertreter)

bei der Siegerehrung überzeugen.

Den Organisatoren ein großes Dankeschön.

Den jeweils Plazierten Herzlichste Glückwünsche. Aber auch allen

anderen Teilnehmern ein großer Dank für diese sehr gelungene ,

entspannte aber auch sehr spannende Meisterschaft.

Wer sich für die Kreismeisterschaft qualifizieren konnte wird in den

nächsten Tagen bekannt gegeben.

Am Sonntag, den 26. November, findet die KM in Tornesch statt.

Und dann abermals : ALLE INS GOLD. 

 ____________________________________________________________________________________________

Am 5. November ging es in der Halle in Norderstedt "hoch her".

Der 1. und 2. Verbandsligatag wurde ausgetragen.

Verbandsliga 6

Verbandsliga 1 Verbandsliga 2

Michael, als Mannschaftsführer, stellte die Startfolge auf. Christian beäugte

diesen Ablauf.

Verbandsliga 3

Verbandsliga 6

Der Ligaobmann (Jörn Kreimann) begrüßte die anwesenden Schützen.

Verbandsliga 7

Du bist dran! Oder war es  doch anders?

Verbandsliga 10

Verbandsliga 11

Das Spiel nahm seinen Lauf.

Verbandsliga 13 Verbandsliga 21

 Verbandsliga 14

Alle hoch konzentriert. 

Verbandsliga 22 Verbandsliga 37

Verbandsliga 16

Verbandsliga 38

Verbandsliga 44 Verbandsliga 43

Durchaus Grund zur Freude.

Verbandsliga 30 Verbandsliga 51

Nur Christian (rechts) schien etwas skeptisch zu sein.

Verbandsliga 53 Verbandsliga 48

Verbandsliga 55

Ein super Tag für die Holmer Mannschaft. Von links: Christian / Fabian /

Jan Luca / Michael und Hannes.

Mit viel Freude (wie man sieht) erreichten sie den vierten Platz. Klasse.

Der 3. und 4. Wettkampftag wird am 3. Februar in Malente stattfinden.

Allen Mitstreitern: HERZLICHSTE GLÜCKWÜNSCHE.

An Hannes auch ein herzliches Dankeschön für die Fotos. So konnte ich

diese Seite etwas füllen und der Tag wurde festgehalten für unsere

Beschauer und Leser.

____________________________________________________________________________________________

10. Oktober:

20171010 175849

Es wurde leider sehr früh dunkel.

20171010 180013

Einige der fleißigen Helfer wurden mit der Kamera erwischt.

20171010 180022

20171010 180026

20171010 180035

20171010 180119

20171010 180137

20171010 181628

20171010 181636  Das  Pfeilfangnetz wartete

schon ungeduldig auf den ersten Einsatz in dieser Saison.

20171010 182745

Und schon hatte das Netz seinen Platz gefunden. Wie weit entfernt

doch 18m sein können. Im Freien sah das immer viel dichter

aus.

20171010 182858

Ganz Eifrige wollten doch ausprobieren ob das Schießen in der

Halle auch wircklich funktioniert.

20171010 182938

20171010 183045 20171010 183905

Zuerst etwas skeptisch - aber dann. Es klappte und ganz ohne

Wind und Regen.

20171010 183559

KLASSE. Aufwärmtraining.

20171010 183949  20171010 184103

20171010 184434

Klarer Fall. Die Hallensaison hatte begonnen.

Viel Freude, bestes Training und überhaupt :

                             EINE GUTE SAISON: 

_________________________________________________________________

1. Oktober:

20171001 141724

20171001 142057 Musik schallte

durch Holm's Straßen. Kein Zweifel: es konnte sich nur um

das Erntedankfest handeln.

20171001 142249

Munter wurde die Erntekrone, auf festlich geschmücktem

Wagen, durch Holm geschaukelt.

20171001 143947

Unser Schrift- und Pressewart Michael hatte fleißig geholfen

den TSV - Wagen zu schmücken. DANKE.

20171001 145432

Ein gelungener Tag. An dieser Stelle den Organisatoren und

Helfern ein herzliches Dankeschön.

 ___________________________________________________________________________________________

16. September - Ein super geschnitzter Kürbis für eine

Klasse Veranstaltung. Die USG richtete traditionell ihr

Nachtschießen "Schwarze Rose" aus.

20170916 201350

Toll sah das aus.

20170916 200814

20170916 200853

Die Ohren waren bei den Teilnehmern zur Begrüßung gespitzt.

20170916 200905

20170916 200956

20170916 201306  20170916 202145

Nicht nur die Startlinie war beleuchtet - auch die Schießbahnen waren

durch Fackeln markiert.

20170916 202158

Selbst mancher Bogen begann zu leuchten.

20170916 202236  20170916 202339

Aber auch die Bogenständer wurden leuchtend markiert.

20170916 202944

Der Einfallsreichtum kannte keine Grenzen.

20170916 203224

20170916 203819  20170916 203902

Feuertöpfe beleuchteten den Rasen und spendeten kalt gewordenen

Knochen Wärme. 

 20170916 204207

Jede Bewegung auf der Startlinie und davor wurde "bewacht". Schließlich

sollte auch in den Nachtstunden nichts passieren.

Ein super Event, eine großartige Organisation. Ein ganz großer Dank an die

USG und dem ganzen "Geschwader" von Helfern. Auch Hunger und Durst

konnten nicht aufkommen. Das aber ist bei den Ueternsenern auch noch nie

vorgekommen.

                     DANKE und frohes Wiedersehen im nächsten Jahr.

_______________________________________________________________________________________________

Die Karawane rollte an - landete "Punktgenau" auf unserer

Bogenwiese. Die Fans unserer Amerika Runde nahmen auch die

kühlere Witterung gerne in Kauf. Am 1. September lugten die

ersten Gäste durch die Autofenster.

die Karawane landete

Am 2. September rückte die zweite Karawane an. Es war die

unserer vielen Helfer.

20170902 150147

20170902 150230

20170902 174318

Noch waren die Scheiben "nackelig". Am nächsten Tag sahen sie

mit ihren Auflagen, dem Wetter entsprechend, sonnig aus.

3. September.

IMG 0028

Das wurde durch den Fotografen Hannes absolut noch aufgewertet.

20170903 094745

Während einige noch ihre Teilnehmergebühr zahlen mussten

wurde auf der anderen Seite das Frühstück "reingezogen".

20170903 094753

Holm900er 66 Kopie Das Los des Kassenwartes.

Alles musste stimmen.

Holm900er 176

IMG 0036

Bögen, Bögen Bögen. Ohne diese ginge es ja auch nicht.

IMG 0014

IMG 0015

Erst Aufkleber zur Erinnerung an dieses sehr beliebte Turnier.

Dann war die Begrüßung.

IMG 0022

IMG 0024

IMG 0047

Die Pfeile flogen dem Ziel entgegen.

20170903 121420

Kaum zu toppen - nicht vier vom Grill - sondern vom

Damenkader. 

20170903 121436

Atraktivität kennt keine Grenzen.

Und nun ein buntes Gemisch von Fotos. Auf los gehts los. 

Holm900er 81 Kopie

Holm900er 80 Kopie

Holm900er 104 Kopie

Holm900er 116 Kopie

Holm900er 145 Kopie

Holm900er 163

Holm900er 194

Holm900er 200

Holm900er 196

IMG 0053

IMG 0093

IMG 0106

IMG 0075

IMG 0070

IMG 0041

IMG 0099

IMG 0058IMG 0095

IMG 0067 

IMG 0103

Holm900er 222

Holm900er 226

Holm900er 230

Holm900er 232

Holm900er 235

Holm900er 242

20170903 174009

Gewinner dieses Tages waren nicht nur die Teilnehmer,

sondern auch alle Helfer die dieses Turnier ermöglichten.

Letzteren gilt ein besonderer Dank. Es gab, wie in all den

Vorjahren, viel zu tun. Das habt ihr SUPER gemacht.

Ebenso ein Dank an die eifrigen Fotografen Claudio und Hannes.

Auf ein bestes Wiedersehen. Spätestens im nächsten Jahr.

Logisch - zur Amerika Runde 2018.

                               Und Tschüss 

                                 images 1

________________________________________________________________________________

Landesmeisterschaft 1. Tag - 1. Juli in Bordelum.

DSC 2630

Man hätte sich vielleicht auch ein Boot mieten können. Der

Wetterbericht verhieß alles - nur kein gutes Wetter.

DSC 2631

Den Berichten zum TROTZ! Der Himmel klarte auf.

DSC 2644

Vorsichtig ist "die Mutter der Porzellankiste". Man kann ja nicht

wissen, ob der Himmel nicht abermals seine Schleusen öffnet. 

DSC 2645DSC 2646

Die Sonne kam auf Touren und alle waren happy.

DSC 2647

DSC 2653 DSC 2650 Kopie

Eine Dampflok kam nicht vorbei. Es war ein ehemaliger Raucher

mit Ersatzutensilien.

DSC 2674

Die Pfeile störte das nicht. Sie flogen prächtig.

DSC 2682

Unser "Dreamteam"  träumte nicht - sondern zeigte den Pfeilen

wo "es lang geht".

Peer (Schüler B) landete genial auf dem DRITTEN Platz und erhielt

damit die Bronzemedaille.

Niels (Jugend) konnte sich im zweiten Durchgang steigern. Er

wurde FÜNFTER und  bekam eine Urkunde.

Josef mischte in der Klasse Altersherren ebenso kräftig mit wie Dirk.

Nach dem ersten Durchgang lag Dirk vor Josef. Im zweiten

Durchgang wechselten sie sich kameradschaftlich ab und Josef

errang den 7 Platz - Dirk den Zehnten Rang von 29 Teilnehmern

dieser Klasse.

Allen an dieser Stelle nochmals die herzlichsten Glückwünsche.

Eventuell wird dieser Tag durch zusätzliche Fotos ergänzt. Wenn ich einige erhalte.

                                        ___________________

Zweiter Tag der Landesmeisterschaft - 2. Juli 2017

LMiF2017 DSC 1178

Ab 9°° wurde alles abgewickelt - was gewickelt werden muss vor

einer Meisterschaft.

LMiF2017 DSC 1171

LMiF2017 DSC 1188

Teilnehmer und "Tross" spitzten bei der Begrüßung die Ohren.

LMiF2017 DSC 1206

Nun folgen Fotos vom Tag. Übrigens war es absolut windig. Die

Schützen hatten es nicht ganz einfach.

LMiF2017 DSC 1216 LMiF2017 DSC 1290

LMiF2017 DSC 1223LMiF2017 DSC 1281

LMiF2017 DSC 1310

LMiF2017 DSC 1226 LMiF2017 DSC 1287

LMiF2017 DSC 1221  LMiF2017 DSC 1213

LMiF2017 DSC 1376  LMiF2017 DSC 1363

Einige waren ganz entspannt.

LMiF2017 DSC 1325

DSC 2714

LMiF2017 DSC 1412

LMiF2017 DSC 1505

Lagebesprechung nach der Meisterschaft.

LMiF2017 DSC 1599

LMiF2017 DSC 1671

DSC 2716

Jörg (Compound Altersherren) wurde Dritter und bekam die

Bronzemedaille umgehängt.

Landesmeister in der Mannschaftswertung (Compound

Altersherren) wurden Jörg / Wilhelm und Niels.

Allen Teilnehmern die herzlichsten Glückwünsche.

Ein großer Dank an Otto, welcher mir die Fotos des zweiten Tages

zur Verfügung stellte.

Ebenso möchten wir den Ausrichtern in Bordelum, sowie allen

Kampfrichtern, der Jury und den Helfern danken.

 

_____________________________________________________________________

16. Juni. Die Ereignisse geben sich fast "die Klinke

in die Hand".

Eine Klasse der Ernst-Barlach Schule war auf unserer

Bogenwiese zu Gast.

DSC 2496

DSC 2497

DSC 2498 DSC 2505

Das Wetter war spitzenmäßig.

DSC 2499

Alle hatten BESTE LAUNE.

DSC 2500

DSC 2516

Während der "Halbzeit" war eine Erholungsphase nicht

zu verachten.

DSC 2509

Das war für Petrus zu viel des Guten. Er führte die Wolke

vor die es in sich hatte. Für gut zehn Minuten konnte

man die Scheiben leider nur noch durch eine Wasserwand

erkennen.

DSC 2511

DSC 2503

Unverdrossen ging es anschließend weiter.

DSC 2513

Es durfte zwischendurch auch der gröbste Hunger

gestillt werden.

DSC 2515

DSC 2518

Die schönen Stunden vergingen wie im Flug. Schade. Na,

vielleicht auf ein baldiges Wiedersehen.

 

Allen, die diese Stunden ermöglichten sei an dieser

Stelle gedankt.

                                                 smilie winke 019

_________________________________________________________________________

Am 8. Juni gaben einige Mitglieder Vollgas. Die

Bogenwiese wurde "geputzt".

Für die Kreismeisterschaft!

DSC 2488

DSC 2489

DSC 2485

DSC 2490

DSC 2487

Die Scheiben standen für die Kreismeisterschaft bereit.

Am Sonntag, den 11. Juni war  es soweit!!

DSC 2492

Die Schirme waren nicht gegen den Regen. ES WAR

SONNE SATT. Der Schweiß lief nicht nur vor Eifer an der

Startlinie. Nein, die fast ungewohnte Wärme erlaubte

den Poren "Wasser zu lassen".

Es folgt eine bunte Mischung.

KMiF2017 DSC 0541 KMiF2017 DSC 0551

KMiF2017 DSC 0552 KMiF2017 DSC 0571

KMiF2017 DSC 0601

KeinName 8 Kopie KeinName 9 Kopie

KeinName 16

KeinName 48

KeinName 12

KMiF2017 DSC 0608

KMiF2017 DSC 0694

KMiF2017 DSC 0719 KMiF2017 DSC 0722

KMiF2017 DSC 0763 KMiF2017 DSC 0786

KMiF2017 DSC 0791 KMiF2017 DSC 0807

KMiF2017 DSC 0835 KMiF2017 DSC 0864 Kopie

KMiF2017 DSC 0824 KMiF2017 DSC 0698

KMiF2017 DSC 0842

KeinName 35

Unser Kreisbogenreferent Jörn Kreimann hatte an

diesem Tag die letzte Kreismeisterschaft unter

seiner Regie. An dieser Stelle sei ihm für die vielen

Jahre gedankt. Es war immer eine super gute

Zusammenarbeit. Aber wir werden uns nicht aus

den Augen verlieren.

KeinName 21

KeinName 121 KeinName 135

KeinName 161 KeinName 199

KeinName 192

KeinName 204

KeinName 226 1

KeinName 228

KeinName 53 KeinName 54

KeinName 59 KeinName 76

DSC 2493

Allen Teilnehmern und "Podesteroberern" die

allerherzlichsten Glückwünsche.

Ein großer Dank allen Helfern, den Kampfrichtern,

unserem Kreisbogenreferenten, der Kreissportleiterin

Ute Larsen, sowie den Fotografen:

Gertrud, Otto, Hannes, Rolf und Alke. 

 

Bis bald bei der Landesmeisterschaft in Bordelum

und etwas später bei unserer Amerika-Runde.

 DSC8303

Aber bitte bei SONNE!

                                         Und Tschüß!

______________________________________________________________

20. Mai - man sieht es bereits an der Fußstellung und

der "astreinen" Beinkleidung unserer Abteilung sprich

Hose - es kann sich nur um eine absolut wichtige

Veranstaltung gehandelt haben. Wie wahr.

Die Vereinsmeisterschaft lockte jene Schützen an, die

sich für die Kreismeisterschaft qualifizieren wollten.

DSC 2417

DSC 2398

Die blaue Hose wurde lieber übersehen. Die Konzentration

dadurch nicht beeinflusst.

DSC 2399

Ohne Zeitmessung per Computer ging gar nichts.

DSC 2400

DSC 2401

Unser "Ampelmann" hatte alles im Blick. Und er war

garantiert weder rot noch grün wie der von den

Fußgängerüberwegen.

DSC 2402

DSC 2405

Auch die Jugend war konzentriert von den Füßen bis zur

Haarspitze. 

DSC 2403

DSC 2408

DSC 2410 DSC 2411

Der Blick wurde auch für Zuschauer, durch das Gegenlicht

der Sonne, etwas gebremst. Macht nichts - für die Schützen

war das schwieriger.

DSC 2412

DSC 2414

Die letzte Passe. Allen Schützen die herzlichsten

Glückwünsche. Die Kreismeisterschaft, ebenfalls

in Holm ausgetragen, naht.

Am Sonntag, den 11. Juni können wir bei uns auch

die Schützen der anderen Vereine des Kreises

begrüßen. Wir freuen uns darauf.

Embleme Bogis Kopie 2       Also bis bald - und Tschüß.

____________________________________________________________________

Osterfeuer 2017

Dieser stattliche Haufen wurde kurz vor der Veranstaltung

noch umgesetzt.

Frank S 2

Am Abend des 15ten . . . . . 

Assi 7

April war auf der Bogenwiese einiges los. Das Osterfeuer

lockte viele Mitglieder, trotz etwas heftiger Winde und einer

gewissen "Tiefkühltemperatur", dorthin.

An dieser Stelle möchte ich den Fotografen Astrid Feindt und

Frank Surholt danken. Ohne sie keine Bilder. Mein Exemplar

war wohl "eingefroren".

Assi 1

Da lief einem "das Wasser im Strumf" zusammen - vor

Begeisterung.

Frank S 3

Die ausgetrockneten Kehlen konnten hier befeuchtet werden.

Assi 2

Für alles war gesorgt worden. Die Pfeile wurden sorgsam auf

die Auflage gelegt.

Frank S 6

Mit brennender Spitze flutschten die Pfeile dem Feuer

entgegen.

Frank S 7

20170415 190837

Frank Surholt Feuerpfeile 1

Dynamik pur.

20170415 192552

Assi 5

Assi 8

Stockbrot gehört immer dazu. Aber mit kleinerer Flamme.

Frank S 10

 Frank S 5

Die Feuerwehr war ein absolutes MUSS. Danke.

Assi 4

Aber auch diese Zweibeiner konnten  sich mit Freude die

Flammen anschauen.

Assi 6

Zwei Veteranen stillten Hunger und Durst.

Frank S 16

Frank S 13

Es wurde mit Freude gegeben und  "gefuttert".

Frank S 14

Der Nachwuchs sah lieber weg.

Assi 10

Von hinten gut gewärmt . . . . aber die Vorderseite . . . .

brrrrrrr - Schnatter.

Assi 9

Und Tschüß. Bis zum nächsten Jahr in "alter Frische".

 

Allen Helfern, die dieses Osterfeuer mit bestem Catering erst

möglich machten, sei an dieser Stelle recht herzlich gedankt.

Natürlich auch unserer Freiwilligen Feuerwehr.

_________________________________________________________________________

Am 1. April war Großeinsatz auf unserer Bogenwiese. Für die

Außensaison wurde unser Gelände startklar gemacht.

DSC 2138

Der neue Wall war bereits von der Gemeinde fertiggestellt

worden.

Hannes 1

Hannes 2

Überall wurde geschuftet.

Hannes 3

Zwischendurch ein kleines Päuschen. Schööööööön. 

DSC 2147

Hannes 8

Auch der Scheibenunterstand wurde verwöhnt. . . . mit

einem neuen Dach.

DSC 2150

Hannes 9

Auch hier war Muskelkraft gefragt.

Hannes 7

Lagebesprechung.

Hannes 11

Besenrein - nö - eher Harkenrein.

Hannes 12

Hannes 13

Wie gut, dass man nicht alles per Eimer transportieren

musste. So eine Schaufel schafft was weg.

Hannes 16

Auf dem Olymp - hoffentlich waren alle schwindelfrei.

Hannes 19

Ein kleiner Plausch zur Abkühlung.

DSC 2152

Hannes 14

Feinarbeit an der Startlinie.

DSC 2155

Hannes 5

Auch das Holz der Bogenhütte wurde verwöhnt.

DSC 2162

Eine willkommene Atzung.

Hannes 18

Die Würstchen wurden ebenfalls verwöhnt - mit viel

Wärme.

Hannes 21

DSC 2166

DSC 2164

Hmmmm - das schmeckte.

DSC 2169DSC 2167

Bitte Nachschub.

Hannes 23  Hannes 4

Na dann PROST (natürlich mit Selter!):

                    auf eine gute Saison.

                                 images 39

____________________________________________________________________

Samstag 11. Februar stand abermals ganz im Zeichen

der Liga. Von den Wettkampftagen der Verbandsliga

berichtete ich bereits. Am Ende des vierten Tages lag

unsere Mannschaft auf Platz 3. Da die Bogenschützen

vom SchV Jerrishoe in der Rangliste nicht in die

Regionalliga Nord aufsteigen wollten, rückte unsere

Mannschaft nach.  Zur Relegation fuhren sie nach Scheeßel.

Einfach mal dabei sein war der Wunsch. Sie hielten sich 

hervorragend. 

LigaTeam

Von links: Christian / Dirk (etwas vedeckt) / Niels / Jan Luca /

Michael und Hannes. 

Anschließend ein buntes Gemisch hervorragender Fotos dieses

Wettkampftages.

Ligamannschaft

 

So sLigamannschaft 1

Ligamannschaft 2 Ligamannschaft 4

Ligamannschaft 3

Ligamannschaft 5

Ligamannschaft 6

Ligamannschaft 7 Ligamannschaft 9

Ligamannschaft 8

Ligamannschaft 10

Ligamannschaft 11

Ligamannschaft 12

Ligamannschaft 13

Ligamannschaft 14

Ligamannschaft 15

Ligamannschaft 16

Ligamannschaft 17

Ligamannschaft 18

Ligamannschaft 19 Ligamannschaft 21

Ligamannschaft 22 Ligamannschaft 23

Ligamannschaft 24

Ligamannschaft 25

Unseren Teilnehmern die herzlichsten Glückwünsche, dass

sie diesen sicherlich etwas aufregenden Tag so gut und heiter

überstanden. Nun weiter in der Verbandsliga mitmischen. 

Die nächsten Ligatage finden erst wieder in der Hallensaison

2017 / 2018 statt.

Den Fotografen: Hannes und einigen unserer Mannschaft ein

herzliches Dankeschön für die absolut gelungenen Bilder,

welche ich gestern auf meinem Bildschirm erspähen konnte.

                                                       tn41077

______________________________________________________________________

Am 10. Februar fand unsere Jahreshauptversammlung im

Sportlerhaus statt.

DSC03136

Hochkonzentriert  bei der Arbeit: Christian Paatsch

(Abteilungsleiter) , sowie sein Stellvertreter Dirk Carstens.

DSC03145

Ergänzung: links außen: Rolf Windel (Kassenwart) -

rechts außen: Michael Offermann (Schrift- und Pressewart).

DSC03190

Unser neu gewählter Geräte- und Anlagenwart

Tobias Hildebrand (rechts im Bild). Wir wünschen ihm viel Erfolg

bei seinerTätigkeit.

Hauke Först, der für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung

stand, sei an dieser Stelle für seine langjährige Tätigkeit

gedankt.

DSC03159

Einige eifrig zuhörende Mitglieder. Rechts im Vordergrund

Ralf Hansen (Jugendwart).

Frank S. sei an dieser Stelle recht herzlich für die Fotos

gedankt. SUPER.

                                                    images 5

_______________________________________________________________________

 Am 4. Februar fand in Schlamersdorf der

3. und 4. Verbandsligatag statt. Wir drückten alle ganz

kräftig für unsere Mannschaft die Daumen.

IMG 20170204 WA0014

v.l.: Hannes / Niels / Christian / Jan Luca und Michael.

Es fehlte leider Dirk.

IMG 20170204 WA0000

Die Scheiben warteten schon ungeduldig auf die ersten

Treffer.

IMG 20170204 WA0001

IMG 20170204 WA0004

IMG 20170204 WA0003  IMG 20170204 WA0005

IMG 20170204 WA0013

Da die Mannschaft aus Jerrishoe zurücktrat rückte Holm auf

den 2. Platz. In Scheeßel wird am kommenden Wochenende

die Relegation stattfinden. Da werden dann schon wieder alle

Daumen für's DRÜCKEN  in Anspruch genommen.

Der gestrige Tag war ein toller Erfolg. Herzlichste Glückwünsche

unserer Mannschaft. 

Björn aber sei recht herzlich gedankt für die oben

aneinandergereihten Fotos. Nur durch diese konnte ich eine

bebilderte Dokumentation aus den Ärmeln schütteln.

                                                       images 31 Kopie Kopie______________________________________________________________________

Landesmeisterschaft Halle (28. und 29. Januar 2017)

LM Halle 2017 Hannes 2   Am Samstag (28/01) fand der erste

Tag in Tornesch statt. Man traf sich

in und mit der "Großfamilie". 

 DSC9817 4 137

LMHalle2017 DSC 9372

Überall wurde noch kräftig gearbeitet.

LMHalle2017 DSC 9330

Frühstück ist ein absolutes MUSS. Gespräche ebenso.

LMHalle2017 DSC 9331

LMHalle2017 DSC 9335  LMHalle2017 DSC 9364

. . .  auch hier Fachsimpelei und "Kniebeugen" für den Wettkampf.

Auf der Tribühne "steppte der Bär".

 DSC9817 4 126

Das Gold wurde erspäht - aber nicht immer getroffen.

 DSC9817 4 72

 DSC9817 4 175

Konzentration hieß das ausschlaggebende Motto.

 DSC9817 4 46

 DSC9817 4 111

Keiner blieb unbeobachtet.

 DSC9817 4 367   DSC9817 4 378

 DSC9817 4 180

Man saß da - drückte die Daumen - beschwor die Pfeile ins Gold.

 DSC9817 4 86

 DSC9817 4 102

Die Einen trugen Hoyt - Andere vielleicht Prada.

 DSC9817 4 183

 DSC9817 4 195

Hochkonzentrierter Ablauf.

 LMHalle2017 DSC 9401 LMHalle2017 DSC 9402 Da macht 

Pfeile ziehen Freude.

 DSC9817 4 140

"Ernst bei der Sache" . . . . 

aber vergnügter ging es auch.

 DSC9817 4 143

LMHalle2017 DSC 9393

 DSC9817 4 207

Eine Frage an die Kampfrichter . . .

LMHalle2017 DSC 9395

LMHalle2017 DSC 9416

Unser Niels hatte nicht SEINEN Tag. Aber er zeigte im ersten

Durchgang was in ihm steckte. Auch eine stolze Leistung.

LMHalle2017 DSC 9420

LMHalle2017 DSC 9421

LMHalle2017 DSC 9495

Unser Peer errang, mit 49 Ringen mehr als auf der

Kreismeisterschaft, die Silbermedaile. SUPER!

LMHalle2017 DSC 9499

LMHalle2017 DSC 9517

Unsere Herren Altersklasse (v.li. Christian / Dirk und Ralf)

eiferten als Mannschaft (Recurve) Peer nach. Auch sie

bekamen durchaus begehrtes Silber um den Hals "gebummelt".

Klasse!

 DSC9817 4 202

Und hier: Freude auf die Atzung.

Nach dem ersten Tag: wir mischten gut mit. Allen unsere

herzlichsten Glückwünsche.

                                                         ___________________

Landesmeisterschaft 2. Tag (29. Januar 2017)

LMHalle2017 DSC 9535

Juhu - es ging los. Bei diesen strahlenden Gesichtern

konnte gar nichts schief gehen.

LMHalle2017 DSC 9568

Wachsame Augen verfolgten das Geschehen.

LMHalle2017 DSC 9537

Auch die erforderlichen Sanitäter hatten ein wachsames

Auge. Da sich keiner der Schützen verletzte, konnten

auch sie genießen.

LMHalle2017 DSC 9556

Im Vordergrund: Florian Kahlund (Fockbek) war bereits

Weltmeister im Bogenschießen. Das "feuert an"

oder "bremst aus". Jan Luca Dreier (an dritter Position)

schoß für Uetersen.

LMHalle2017 DSC 9560

Jan Luca und Michael in absoluter Konzentrationsphase.

LMHalle2017 DSC 9563

Hannes Foto oben und Andre unten ließen sich nicht

aus der Ruhe bringen (zumindest äußerlich).

LMHalle2017 DSC 9574

 LMHalle2017 DSC 9601

Auch Wilhelm und Stefan bevölkerten die Startlinie -

allerdings mit dem Compound-Bogen.

LMHalle2017 DSC 9589

So auch Jörg.

LMHalle2017 DSC 9596

LMHalle2017 DSC 9598

Bei einem derartigen Angebot während der Pause konnten

sich Schützen und Zuschauer nicht mehr bremsen.

LMHalle2017 DSC 9616

LMHalle2017 DSC 9626

Manche mussten auch Mal aus der Halle raus.

LMHalle2017 DSC 9663

Die Verantwortlichen auf einem Bild. Zog sich ganz

schön in die Breite.

LMHalle2017 DSC 9671

Die Damen strahlen wie bereits weiter oben.

LMHalle2017 DSC 9690

 Die Silbermedaille konnte sich unser befreundeter

Verein (USG) um den Hals hängen. Unsere Holmer

nahmen aber auch sehr gerne die Bronzemedaille entgegen.

 

Allen Teilnehmern (mit und ohne Eroberung des Treppchens)

unsere herzlichsten Glückwünsche. Sie waren dabei.

Ein großer Dank dem Ausrichter (USG), den Kampfrichtern,

dem Catering und allen Helfern die für den Ablauf sorgten.

Eine super gelungene Veranstaltung.

Ein zusätzlicher Dank gilt den Fotografen Gertrud und

Hannes. Ohne ihre Bilder wäre diese Homepage absolut Asche.

Ganz lieben Dank auch für eure fleißige Arbeit.

                                  IMG 20170129 WA0000

 

               Na dann - bis bald. Es kann nur aufwärts gehen.

_______________________________________________________________________

Am 8. Januar war es soweit. Unser Bürgermeister

Walter Rißler hatte zum Neujahrsempfang der Gemeinde

geladen. 

DSC01360

DSC01361

DSC01363

DSC01364

Einige unserer Schützen waren leider auf einem Turnier

in Fockbek. 

DSC 2116

Gruppenbild aller Geehrten. 

Diese Ehrungen sind keine Selbstverständlichkeit.

Unseren Gemeindevertretern gilt ein großer Dank. Ebenso

den fleißigen Helfern im Hintergrund. 

Wir wünschen allen Betrachtern dieser Seite ein rundum

gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2017.

140px Holm Pi Wappen   Smily für Bogis

______________________________________________________________________

Dienstag 6. Dezember - Nikolaustag.

DSC 2076

Noch war in unserer Halle kaum Betrieb. Da konnte sich

dieser stattliche Nikolaussack breit machen. Bis zum

letzten Drittel unserer Trainingszeit wurde er dann

unsichtbar. Der Nikolaus verteilte seine Gaben erst nach

einem vergnügten Tannenbaumschießen. Zuerst waren

unsere Scheiben ganz "nackelig". Aber dann ging es los.

Mannschaften wurden gebildet. Die Pfeile zischten, in froher

Erwartung auf den Sieg, in ihr Ziel. Also einige Pfeile. Nicht

alle wollten sich mit den Kugeln anlegen.

DSC01313

DSC01303

Leckereien wurden von Joanne gebacken. Hmmm lecker.

Vielen Dank.

DSC01327

DSC01332

Ein buntes Gemisch von Bogis mit und ohne Zipfelmützen

oder anderem "Kopfputz" folgt.

DSC01317

DSC01330

DSC01335

DSC01321

DSC01322

DSC01308

DSC01306

DSC01314

DSC 2078

DSC 2077

DSC01311 DSC01312

Der rechte Baum wollte lieber Kopf stehen - natürlich vor

Begeisterung.

DSC 2055 Kopie Immer dabei - auch als Fotograf und umsichtiger

Helfer an meiner Seite. Super GROßER DANK.

DSC01316

DSC01326

DSC01341

Auch diese mitfiebernden Mütter schienen sich zu freuen.

DSC01318

DSC01340

DSC01337 DSC01343

DSC01339  Kurze "Lagebesprechung".

DSC01345 Kopie

DSC01346

DSC01348

DSC01350

DSC01351

DSC01353

DSC01354

DSC01355

DSC01357

DSC01358

DSC01356

DSC 2082

Ea waren schöne Stunden und nun für ALLE ein frohes Fest.

Allen sei Dank die am Gelingen dieser traditionellen Veranstaltung

beteiligt waren. Bis zum nächsten Mal und

                                          Tschüß.

________________________________________________________________________

Am Sonntag (27. November 2016) tummelten sich schon

wieder die Bogenschützen mit Fangemeinde in der Halle.

Dieses Mal allerdings in sehr viel größerer Form. Die

Kreismeisterschaft wurde in Tornesch - Ausrichter war

die USG - ausgetragen. Wie üblich wurde am Vortag (27/11)

fleißig aufgebaut.

DSC 2025 DSC 2023

 Überall wurde angepackt.

DSC 2016

DSC01219 DSC01216

Auf dem Hallenboden herumgekrochen.

DSC 2054

DSC 2031  DSC 2042

Gelaufen und gemessen.

DSC 2028

Auch die Technik musste schon heute stimmen.

DSC01232  DSC01222

Markierungen für die Ständer - und die Scheiben? Ob

das hier wohl stimmte?

DSC01235

DSC 2033

Bitte recht freundlich.

DSC 2039

DSC 2040

Erst morgen wird das Catering angeboten -

HEUTE NOCH NICHT:

DSC 2052

DSC 2057

DSC01230

DSC01229  DSC01227

DSC01225

Und immer noch Technik.

DSC 2055 

DSC 2056 Nach getaner Arbeit -

Kuscheln erlaubt.

DSC01237

 Zwölf Stunden später (27 / 11) wurde es ernst. 

DSC 2062  

 DSC 2059DSC 2060

DSC 2063

Die Teilnehmer rückten auf und an.

Schließlich sollten all begrüßt werden.

DSC 2067

DSC 2064

Alle Lauscher standen senkrecht.

DSC01245

Die Pfeile wollten fliegen - die Schützen lieber nicht.

DSC01249

DSC01251

DSC01252

DSC01253

DSC01260

Das Holmer Spitzenteam.

DSC01261

Bestens sortiert konnte die Siegerehrung beginnen.

DSC01263

Herren Recurve: Gold - Jan Luca Dreier USG,

Silber - Michael Offermann TSV Holm,

Bronze - Viktor Gerner USG.

DSC01265

Damen Recurve: Gold - Doreen Sietz USG,

Silber - Joanne Neumann TSV Holm.

DSC01268

Schüler A Recurve: Gold - Paul Moerler USG,

Silber - Noah Fuchs USG, Bronze - Martti Jensen TSV Holm.

Martti konnte die Siegerehrung wegen einer Theaterprobe

nicht genießen. Ganz rechts steht also Alke - Nicht dass

etwa eine Verwechselung stattfindet.

DSC01271

Schüler B Recurve: Gold - Peer Dietrichs TSV Holm,

Silber - Lina Frühbrodt USG, Bronze - Joshua Gramm USG.

DSC01270

Jugend m Recurve: Gold - Niels Possehn TSV Holm,

Silber - Ken Gerrit Koschinski USG.

DSC01274

Jugend w Recurve: Gold - Merle Lötzsch TSV Holm,

Silber - Katharina Paepcke TSV Holm,

Bronze - Lara Sophia Nipkau USG.

DSC01275

Herren Alt Recurve: Gold - Ralf Hansen TSV Holm,

Silber - Christian Paatsch TSV Holm,

Bronze - Dirk Carstens TSV Holm.

DSC01278 KMHalle2017 DSC 9060

v. links: Senioren Recurve: Gold - Volker Carstens TSV Holm.

Mannschaft Jugend Rec: Gold - v.l. Merle Lötzsch,

Niels Possehn, Katharina Paepcke TSV Holm.

DSC01280

Herren Alt Compound: Gold - Jörg Imhoff TSV Holm,

Silber - Joachim Pählke USG,

Bronze - Stefan Steinbügl TSV Holm.

DSC01284

Damen Blankbogen: Gold - Annika Piecha TSV Holm,

Silber - Bianca Mende Halstenbek,

Bronze - Judith Willmer USG.

DSC01296

Mannschaft Herren Alt: Gold - v.l. Ralf Hansen,

Dirk Carstens und Christian Paatsch.

KMHalle2017 DSC 9058

Mannschaft Herren Rec.: Gold - USG, gefolgt vom Silber - v.l.

Andre Mai, Michael Offermann und Hannes Kornemann

TSV Holm.  Bronze an die USG.

KMHalle2017 DSC 9063

Das Podest wurde weiter benötigt. Mannschaft

Herren Compound: Gold -v.l. Jörg Imhoff,

Stefan Steinbügl, Wilhelm Timmermann.

 Herzlichen Glückwunsch an alle "Treppcheneroberer"

- aber auch an alle anderen Teilnehmer. Ihr konntet

dabei sein. Schon das zählt.

 

An dieser Stelle sei nicht nur den Ausrichtern, sondern

auch dem Kreisbogenreferenten, der Kampfrichterin,

dem Catering, den "Fotografen" und allen zusätzlichen

Helfern gedankt. Es ist keine Selbstverständlichkeit.

Nun wackelt die Wand. Wer konnte sich für die

Landesmeisterschaft qualifizieren? Noch sind die

Limitzahlen nicht raus. Aber dann sehen wir uns

hoffentlich wieder. Bis dahin schöne Weihnachtstage

und auf den diesbezüglichen Märkten fröhliches

GLUCK GLUCK.     

                         images 2

        Er ist durch GLUCK GLUCK bereits eingeschlafen. 

            Und Tschüß - bleibt oder werdet gesund.

 _________________________________________________________________

Vereinsmeisterschaft (20/11) und Ligatage (19/11)

20. November 2016 Vereinsmeisterschaft WA Halle:

 DSC01213

Die Uhr lief. Die Meisterschaft konnte beginnen.

Dabei waren einige unserer Schützen noch vom

Ligaschießen (Vortag) absolut bestens in Form.

DSC01190

DSC01188

DSC01201

DSC01200

DSC01211

DSC01212

DSC01204

DSC01210

DSC01207

DSC01209

DSC01192

DSC01196

DSC01191

DSC01195

DSC01193

DSC01198

 DSC9315 2

Marti Jensen (rechts Schüler B Rec.) wurde vor Anton

Spielmannleitner Vereinsmeister seiner Klasse.

 DSC9309

Peer Dietrichs (Schüler Rec.) hatte sich vom Vorjahr

verbessert. Vereinsmeister.

 DSC9321

Jugend weibl. Rec.: Katharina Paepcke (rechts)wurde

vor ihrer Mitstreiterin Merle Lötzsch Vereinsmeisterin.

DSC01215

Herren Rec.: Jan Luca Dreier (rechts außen) wurde

in dieser Klasse Vereinsmeister.

 DSC9324

In der Herren Altersklasse Rec.: Josef Lux (zweiter von

rechts) konnte ebenfalls den Titel holen.

 DSC9326 2

In der Seniorenklasse Rec.: Volker Carstens freute sich

über den Titel.

 DSC9334

Bei den Compoundschützen Altersklasse hatte

Jörg Imhoff (rechts außen) die Nase vorn: Vereinsmeister.

 DSC9304

Diese beiden Herren v.li. Michael Offermann Recurve

und Niels Pautke (Compound) hatten im anschließenden

Finalschießen die besten Nerven. Sie wurden Meister

aller Klassen im Recurve bzw. Compoundbereich.


Den ganz oben auf dem "Treppchen" stehenden und

allen anderen Teilnehmern die herzlichsten Glückwünsche.

Ihr konntet dabei sein - das zählt. Zur Kreismeisterschaft

werden "die Karten" neu gemischt.

                                              _________________

19. November im Zeichen der Liga: 

 DSC9249 2

Wenn über 80 Bogenschützen unsere Sporthalle

"bevölkern" muss etwas besonderes auf dem Plan stehen.

In diesem Fall war es der erste und zweite Ligatag der

Landes- und Verbandsliga am 19. November. Je

8 Mannschaften in den erwähnten Ligen. Unsere Holmer

waren beim letzten Mal in die Verbandsliga aufgestiegen

und ließen sich auch dieses Mal nicht "die Butter vom Brot"

nehmen.

 DSC9116 2

v.l.: Christian, Michael, Niels, Jan Luca, Dirk und Hannes.

Nach einem sehr spannenden Tag und einem noch

spannenderem letzten Match kamen sie auf den zweiten Platz.

Liga 19 Nov 2016 Ergebnisse

Herzlichen Glückwunsch. Im Februar 2017 wird sich entscheiden,

ob unsere super Schützen in die Regionalliga aufsteigen werden.

Anschließend ein "Kessel Buntes" an Fotos. Sie entsprechen

nicht der zeitlichen Reihenfolge - sind aber eine kleine Übersicht.

 DSC9099  DSC9102

Liga 19 Nov 2016 6 Liga 19 Nov 2016 4

Überall wurde sortiert - und Rolf kümmerte sich um die

Finanzen.

LL Nov2016 DSC 8774

Jo bei der Arbeit und in nettem Gespräch.

Liga 19 Nov 2016

 DSC9109

Wie man unschwer erkennen kann: auch Erwachsene

wärmen sich auf. Na bravo.

 DSC9110

 DSC9118

 DSC9120

 DSC9238

LL Nov2016 DSC 8764

Ohne Jan lief gar nichts. Er gab nicht nur die Minuten vor,

sondern auch den damit verbundenen Ton.

 DSC9124

LL Nov2016 DSC 8724

 DSC9107  DSC9072

Catering wurde auch geboten. Leider nicht im Bild: Kaffee,

köstlicher Nudelsalat, ein Haufen heißer Würstchen und

Kaltgetränke. Leider auch nicht die emsigen weiblichen

und männlchen "Bienen". Allen jedoch schon an dieser Stelle

ein ganz großes Dankeschön.

 DSC9071

LL Nov2016 DSC 8752 

LL Nov2016 DSC 8753

 DSC9148

 DSC9149  DSC9180

Prächtige Rücken.

 DSC9132  DSC9133  DSC9134

 DSC9136  DSC9138  DSC9139

 DSC9140  DSC9143  DSC9159

 DSC9082 2

Zuschauer oder vom Schießen sich Erholende waren

auch da.

 DSC9125  DSC9229

 DSC9241  DSC9179

LL Nov2016 DSC 8700 LL Nov2016 DSC 8761

LL Nov2016 DSC 8737 LL Nov2016 DSC 8729

LL Nov2016 DSC 8791 LL Nov2016 DSC 8805

LL Nov2016 DSC 8795

Der Haufen Klebeband war - in ausgerollter Form - für

die Markierungen notwendig. Es war viel Arbeit vor,

während und nach diesem 19. November.

LL Nov2016 DSC 8792

LL Nov2016 DSC 8793

Die Karawane zog weiter. In diesem Fall nach Hause.

Wir wünschten allen gute Fahrt und dann bis bald.

 

Allen Helfern sei an dieser Stelle ganz herzlich gedankt.

Ohne die umsichtigen Zweibeiner wäre das nicht

"zu wubben" gewesen. Ebenso gilt der Dank den

Fotografen aus Uetersen und aus unseren Reihen.

Dadurch hat der Betrachter dieses Werkes das Gefühl

dabei gewesen- oder auf den Ablichtungen absolut

gelungen zu sein. . . . 

Nicht zu vergessen natürlich unser Abteilungsleiter

Christian Paatsch. Er hatte nicht nur organisiert, einen

köstlichen Nudelsalat zubereitet und auch noch

geschossen. Nein, er wirbelte vor, beim und auch

nach dem Ligatag herum. Mit und ohne Hilfsgeräte.

 

Jörn Kreimann als Kreisbogenreferent, sowie Katja

und Roland als Kampfrichter und Jo Schütt (Auswertung)

machten einen super Job.

Einige werden sich bei der Kreismeisterschaft wiedersehen.

 

Download 2                      Und Tschüß.

  ______________________________________________________________________

Wenn derartige Werkzeugkisten sich auf der Bogenwiese

tummeln . . . . 

Alke 1

auch ein Freischneider auf seinen Einsatz wartet . . . . .

Alke 2

Alke 3

und derartig viele Autos direkt auf der Wiese parken . . . . . 

Alke 5

dann ist das NICHT  die Amerika Runde. Am 8. Oktober wurde

unsere "Sommerresidenz" leider winterfest gemacht. 

Alke 4

Die Hütte wurde fast "entkernt". Alles raus, vieles wurde in

die Halle transportiert.

Alke 6

Alke 7

Alke 8

Alke 9

Alke 10

Huch - unsere Schiebkarre hat einen PLATTEN.

Alke 11

Die Beiden haben ihn nicht  Da wird eher der weitere Einsatz

besprochen.

Alke 12

Einige Mitten unserer Scheiben mussten repariert werden.

Alke 13

Alke 14 Alke 15

Der erste Teil des Zaunes (später gefestigter Zugang zum

Osterfeuer) musste vorbereitet werden.

Alke 16

Alke 17

Alke 18

Wie war das? Loch in Erde . . . usw.

Alke 19

Der Freischneider im Einsatz.

Alke 20

Alke 21

Alke 22

Überall wurde eifrigst GESCHUFTET.

Alke 23

Alke 24

Alke 25

Reperaturen aller Art.

Alke 26

Alke 27

Dieses "Transpotgerät" hatte Pause.

Alke 28

Alle machten mit. Sogar ein Besuch aus München. SUUUUPER.

Alke 29

Die Schiebkarre war irgendwo im Einsatz. Dann wird der

Transport eben so vollzogen.

Alke 30

Alke 31

Vieles wurde ausrangiert. Die Tische leerten sich.

Alke 33

Starke Männer bei der Auswechselung der Scheibenmitten.

Alke 35

Auch der Rest wurde bewältigt. Leider konnten keine

Aufnahmen in der Halle gemacht werden. Aber auch da wurde

kräftig gewirkt. Die Hallensaison wird kommende Woche für

alle Bogenschützen beginnen.

Allen Helfern sei an dieser Stelle recht herzlich gedankt.

In sechs Monaten hat uns unsere Wiese wieder.

Jetzt ist leider erst einmal   snowman cartoon in blizzard small  Winter. Schnüff.

________________________________________________________________________

DSC 1862

Was ich noch erwähnen wollte. Am 3. Oktober fand nicht nur der Ernteumzug statt. Nein, auch auf dem Festplatz war viel los.

DSC 1867 DSC 1869

Auch unsere Bogenschützen waren aktiv.

DSC 1864

Hier aber sei allen Helfern gedankt. Ohne sie wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich.

                                         DAAAAAAANKE:

______________________________________________________________________________

Mein Laptop weigerte sich die von Hannes übermittelten Fotos anzunehmen. Am Dienstagabend dann von ihm der rettende Stick.

Hannes sei Dank. Nun konnte ich in Etappen die Bilder auf diese Seite "wurschteln".

Am Samstag (3. September) wurde es ernst. Viele unserer Mitglieder "putzten" unsere Bogenwiese leer. Am nächsten Tag sollte schließlich die traditionelle Amerika Runde im Stadion ausgetragen werden.

 DSC8128

 DSC8130

 DSC8133

 DSC8141 2   DSC8142 2

Außer Prust, Schwitz und Keuch wurde aber auch gestrahlt. Schließlich wusste man was man getan hatte.

DSC 1800

Mit dieser neuen Schuhkreation war man für alles gerüstet.

 DSC8152

Mit größter Geduld: Strich für Strich. Die Startlinie musste stimmen.

 DSC8149

 DSC8160   DSC8169

 DSC8170

 DSC8171 2

 DSC8173 2

 DSC8178   DSC8183

Am Sonntag (4. September) zuerst etwas undichte Stellen bei

Petrus. Dann aber wurde seine Laune besser.

 DSC8205

Wow - unsere Bogenschützen sind auf dem letzten Stand der

Neuzeit.

 DSC8207 2

Hier schlugen manche Herzen höher. Ein kleiner "Flohmarkt"

- sagt schon die Bezeichnung Floh - bot intakte Dinge rund um das Bogenschießen an. 

 DSC8209  DSC 4979 DSC8214

Klärende Gespräche vor dem Turnier.

DSC 5068

Ein kleiner Klönschnack zur Aufmunterung mit den super tollen

Helfern. Alle konnten leider nicht erfasst und fotografisch

festgehalten werden.

 DSC8223 2   DSC8247

Eine kleine Auswahl - jung und minimal älterer Zweibeiner -

welche das vorzügliche Catering in Gang hielten.

  DSC8229

Begrüßung bei Trockenheit. Eine Staublunge bekam aber keiner.

 DSC8303

Anschließend etliche Fotos des Ereignisses.

 DSC8274

 DSC8267

 DSC8292

 DSC8312

 DSC8316  

 DSC8475 2

 DSC8321

Drei dieser T-Shirts gibt es seit Jahren. SPITZE.

DSC 1809

Alle hörten auf ihr "Piepen" und befolgten brav, was die Ampeln

den Schützen zu "sagen" hatten.

DSC 5025

Die Presse wurde persönlich betreut.

 DSC8364

 DSC8380   DSC8353 2

DSC 4984

DSC 4986

DSC 4987

Der Grill heizte allen ein.

 DSC8391

Pause. Alle freuten sich und die Schweißperlen liefen nun nur noch

den Helfern hinter dem Tresen runter.

 DSC8435 2

Auch beim Grill - tropf - tropf.

 DSC8439

 DSC8436

 DSC8432   DSC8406

Würstchen war nicht alles. Das Angebot war breit gefächert.

Na, genug Kleingeld in der Börse?

 DSC8426

 DSC8455

 DSC8457  DSC8454 2 

 DSC8460

DSC 5011

Und abermals Ringe zählen.

 DSC8469

 DSC8479

DSC 5019

Sah wilder aus als es war. Jeder fand seinen Bogen

wieder. GARANTIERT.

DSC 5095  DSC 5055

Manche Fotos sprechen für sich.

 DSC8489

Schade, das Turnier war beendet. Während die Schützen alles

verstauten - räumten die Holmer alles weg was gestern so

schwitzend aufgebaut wurde.

 DSC8490

 DSC8501

 

DSC 5020

Hier schon Plausch entspannter Art.

DSC 5129

Dort noch Abbau - Abbau - Abbau.

DSC 5044

Konzentration auf den Verkauf.

DSC 5053 DSC 5078

Würstchen und Kuchen bis zur Siegerehrung. Schließlich

sollte keiner verhungern.

DSC 5080 DSC 5081

DSC 5082 DSC 5086

DSC 5084 DSC 5056

DSC 5057

Getränke gab es ebenfalls reichlich. Gut so - sonst würde

man schrumpeln.

DSC 5075

Was das Handy wohl gerade an Wissen ausspuckte.

DSC 5088 DSC 5090

 DSC8507

Die Siegerehrung konnte beginnen.

 DSC8509 2   DSC8512

 DSC8517 2

 DSC8521 2

 DSC8529

 DSC8534   DSC8538

 DSC8540 2

 DSC8548

   DSC8550

 DSC8559

 DSC8567

 DSC8570

 DSC8574

 DSC8588

 DSC8592

 DSC8601

 DSC8577 2 DSC8604

 DSC8606

 DSC8613

Der Wanderpokal ging abermals nach Uetersen.

 

Allen Helfern sei an dieser Stelle nochmals herzlichst gedankt.

Ohne ihren unermüdlichen Einsatz wäre eine solche

Veranstaltung gar nicht möglich. Auch Hannes und Marion für

die vielen Bilder!

Der Dank gilt aber auch allen Teilnehmern. Sie scheuten

weder den Weg noch das angesagte etwas miese Wetter.

Es wurde zum Glück besser, als von den Wetterfröschen

vorhergesagt.

Also: bis bald und immer schön gesund bleiben.

                                                       images 12

____________________________________________________________________________

Am 1. September traten, zu einem Mannschaftswettkampf beim Hubertusschießenin der Marseille Kaserne (Unteroffiziersschule

der Luftwaffe),auch unsere Holmer Bogis an.

Hubertusschießen 2016 Mannschaft aus Holm

Die in der Mitte allerdings nicht. Alke schummelte sich ins Bild.

Der Fotograf war dafür.

Hubertusschießen 2016 7

Vieles war für die Helfer organisiert worden. Hier ein

kurzer Plausch vor dem Ansturm der Teilnehmer.

Hubertusschießen 2016 1

Auch hier noch eine kurze Lagebesprechung.

Hubertusschießen 2016 4

Irgendwann im Laufe der Veranstaltung tauchten auch

die Holmer Bogenschützen am Stand auf.

Hubertusschießen 2016 5

Hubertusschießen 2016 8

Otto hielt alles im Bild fest.

Hubertusschießen 2016 3

NUR  FÜR  DIE  KAMERA  - SONST ABSOLUT VERBOTEN.

Hubertusschießen 2016 6

Die französische Mannschaft mit einigen Helfern.

Hubertusschießen 2016 9

Diese junge Dame sorgte dafür, dass die Ringzahlen

festgehalten wurden.

Hubertusschießen 2016 2

Nun ist auch Volker dabei. Das Helferteam

(USG und Holm) ist komplett.

Ehrung Wilhelm Hubertusschießen 2016 1

Die Überraschung dann am Abend bei der Siegerehrung.

Wilhelm siegte in der Disziplin P 8. Dafür bekam er nicht

nur einen herzlichen Händedruck des Kommandeurs,

sondern auch einen Pokal. Herzlichen Glückwunsch auch

von uns an dieser Stelle.

 

Dem Kommandeur Oberst M. Kurczyk, sowie allen

Diensthabenden danken wir für ihre Umsichtigkeit, ihre

Hilfsbereitschaft und die herzliche Aufnahme. Ebenso zu

erwähnen ist natürlich der sehr nette Abend mit ebnfalls

vorzüglicher Bewirtung. Wow - die Haxe war wieder eine

Spitzenleistung. Ebenso der sich stets auf der Pirsch

bewegende Fotograf. Unserem Spezi Otto von der USG

gilt natürlich ebenso unserer Dank. Ohne ihn wäre

diese Seite reichlich blass. Danke und hoffentlich bis zum

kommenden Jahr zum 34. Hubertusschießen.

                                            Download 2

____________________________________________________

Donnerstag 30. Juni 2016.

Unsere befreundeten Bogenschützen aus Uetersen waren unglaublich fleißig. Ohne sie hätte die Landesmeisterschaft in Elmshorn gar nicht stattfinden können. Dafür müsste es eine Ehrennadel geben.

LMiF2016 DSC 0082

Fast alle Scheiben fanden bereits den Weg zum Abtransport.

Sie werden aber in drei Tagen wieder auf ihrem

gewohnten Platz stehen.

Fast alle Scheiben sind verschwunden

Wo sind die Scheiben . .

Die nächste Lieferung bitteschön!

Wir kommen schon

Wir kommen ja schon.

Platz fast leer

Der Platz war fast leergefegt.

LMiF2016 DSC 0078

Und Tschüß! In Elmshorn sehen wir uns wieder.

 

Freitag: 1. Juli.

Zweiter Tag der Vorbereitung.

Beste Landung

Beste "Landung". Ärmel hoch und durch.

Die Scheiben rollen .

Die Scheiben rollten . . . . 

das nich

Die Böcke leider nicht.

Doch ein Stück versetzen

Vielleicht doch ein Stück versetzen????

LMiF2016 DSC 5495

Überall wurde geschuftet. . . .

LMiF2016 DSC 5498

. . . und geschuftet . . . 

LMiF2016 DSC 5500

und weiter gesch . . . 

LMiF2016 DSC 5514 LMiF2016 DSC 5481

Die Einen erklommen die Leiter - andere kämpften mit

der Markierung der Startlinie.

Fast geschafft

Na bitte - fast geschafft. Morgen wird es ernst.

 

Samstag 2. Juli = 1. Wettkampftag

LMiF2016 DSC 5519  Sah aus wie beim Doc.

Keine Bange - das war für die Elektronik. 

LMiF2016 DSC 5520

Jeder bekam seine Startnummer.

LMiF2016 DSC 5521

Und einen Kaffe - so er oder sie es wollten.

LMiF2016 DSC 5529

Vor dem Start walteten die Kampfrichter ihres Amtes.

HP 3 HP 4 A

Schlange stehen für die Startnummern.

HP 4

Hier eher kleine Schlange.

HP 5

Hier standen eher die Bögen Schlange und warteten auf ihren Einsatz.

HP 6

Nicht die Cheerleader - hier wärmten sich Bogenschützen auf.

HP 7

Begrüßung - logisch.

HP 8

Und alle hörten gespannt zu - auch logisch. Längst nicht alle passten

auf dieses Foto. . . .auch logisch.

HP 9

Das vorzügliche Catering wartete auf die Gäste. Naja - einer war

schon da.

LM Hannes 1HP 13

Peer (TSV Holm) hatte zwar nicht gerade seinen treffsichersten

Tag erwischt - aber er machte das Beste daraus und nahm am

Schluss Platz fünf ein (Schüler Bm).

HP 11HP 19

Paul Moerler (USG) hingegen war bestens in Form und wurde Landesmeister (Schüler). Nick Busse (ebenfalls USG) kam auf

den vierten Rang.

HP 14HP 22

Aber auch Volker Carstens (Seniorenklasse) vertrat den

TSV Holm absolut respektabel. Klasse!

HP 1 LM Hannes 2

Brötchen und Kaffee ließen keine Wünsche offen. Thomas

und Walter hingegen schienen voller Inbrunst Pfeile aus

der Ferne steuern zu wollen.

LM Hannes 3 LM Hannes 4

Auch die Jungschützen waren voller Konzentration.

Felix Maruska (USG Schüler Bm) hatte absolut einen super

Tag erwischt. Seine Pfeile flutschten nur so dem Ziel entgegen.

Er wurde Vizelandesmeister.

HP 16 AHP 16

Philipp Gottwald (Elmshorner SchG - Jugend) landete auf dem

undankbaren vierten Platz.

Jana Sa 2

Kampfrichter saßen immer auf dem ersten Platz. Oder sie

standen, liefen, beäugten Pfeile auf den Scheiben.

LM Hannes 5

Petrus hatte wohl neckische Spielchen vor.

HP 15 AHP 20

Während Peer noch eine kleine Lagebesprechung mit den

Trainern hatte - zählten die beiden Damen die Ringe

zusammen.

Jana Sa 3

The winner was:   PETRUS.

Jana Sa 4

Gut wer ein Dach über dem Kopf hatte.

HP 17

HP 23

HP 24

HP 25

HP 26

Der Landesbogenreferent Willi Neuhaus strahlte mit

Kampfrichtern um die Wette.

Jana Sa 5

Der erste Wettkampftag war beendet. Da

freute sich auch die Nachwuchsschützin, welche

jetzt noch gemütlich getragen wurde.

Allen Teilnehmern an dieser Stelle : Herzlichste

Glückwünsche.

Ihr ward dabei. Egal ob ganz oben auf dem "gedachten

Treppchen" oder nicht. Die nächste Meisterschaft

kommt bestimmt.

 

Sonntag: 3. Juli = 2. Wettkampftag

Jana S2

Gute Aussichten.

Otto S3

Der Start stand kurz bevor. Noch ein kleiner Plausch war

aufbauend.

Otto S15

Und noch ein Plausch - aber ohne Schützen.

Otto S7

Abhaken der Teilnehmerliste.

Otto S9 Otto S8

Soooo lang ist das "Kerlchen" - Bogenkontrolle.

Otto S20 Otto S13

Otto S21 Otto S26

Otto S27 Otto S34

Jana S3

Holmer bei vergnügter Fachsimpelei.

Jana S4

Jana S5

Und sie liefen, schritten . . . 

Jana S6

. .. . und schritten und liefen zu ihrem Hoffnungsträger - der

Scheibe mit Auflage.

Jana S8

Diskussionen, Kaffe und . . . 

Jana S9

Links ein strahlendes Lächeln - rechts eher ein Fragezeichen.

Jana S10

Ein Teil der Holmer Runde.

 Jana S15

Gespräche wichtigster Art . . . .

Jana S13

. . . auch für die Innereien mußte etwas getan werden.

Jana S14

Der nächste Einsatz. Die Bögen standen parat.

Jana S16

Margrit S1

Wieso kam "der Dürre" nicht aus "der Dicken"???

Margrit S3

Margrit S4

Margrit S14

Margrit S23

 Margrit S21

Otto S35

Otto S22

Otto S23

Otto S24 Was machte der Pfeil denn da?

Wollte er lieber Golf spielen? 

Margrit S26Margrit S24

Meiner war es nicht.                                    Meiner auch nicht.

Margrit S28

Margrit S29

WOW - getroffen!

Margrit S13Margrit S12

Auch getroffen - aber der Pfeil wollte sich so gar nicht von

der Scheibe trennen. 

Margrit S15 Na wo war die Landung??

Margrit S32

Schießen . . . . 

Margrit S36 Margrit S37

Schreiben . . . .                                     Ziehen. - Nur Arbeit!

Otto S38

Niels Pautke (TSV Holm - Compound Altersherren) - was man

ihm nicht ansah (das mit dem Alter) - holte Silber. Gold ging an

Stefan Dost (SV Göhl).

Bronze bekam Michael Lehmann (SV Rethwisch) um die Gurgel

gewickelt.

Otto S39

Herren Recurve: Gold für Norderstedt (Markus Wolf /

Holm Bestmann / Nils Nun).

Silber: USG (v.l. Björn Michele / Viktor Gerner / Jan Luca Dreier).

Bronze: TSV Holm ( v.l. Hannes Kornemann / Ralf Hansen /

Michael Offermann).

Otto S37

Nicht alle des Cateringteams. Aber allen sei an dieser Stelle

ein großes Lob ausgesprochen. Als Dank eine gedankliche

Medaille.

An dieser Stelle sei auch dem Ausrichter (ElmshornerSchützengilde), dem Kreisbogenreferenten Jörn Kreimann(ElmshornerSchG),

der Uetersener Sportgemeinschaft, den Kampfrichtern

und unserem Landesbogenreferenten (Willi Neuhaus) gedankt.

Zusätzlich natürlich dem Kamerateam (Otto und Jana Lütkemeyer, Margrit Kunde und Hannes Kornemann). Sie trieben mir genüßlich die Schweißperlen auf die Stirn bei der Sichtung. Ich konnte nur eine absolut kleine Auswahl treffen - aber ich hoffe sehr, dass trotzdem alle Betrachter und Leser ihre Freude daran hatten.

Bis zum nächsten Mal - dann allerdings in der Halle.

                   Und Tschüß      smilie winke 019

 

 _________________________________________________________________________________

Am 5. Juni wurden auf unserer Bogenwiese die Kreismeisterschaften

ausgetragen.

Vorher aber musste einiges an Vorbereitungsarbeiten geschehen.

.DSC01084 DSC01086

DSC01087

Die Startlinie bekam eine neue Einteilung. Es mussten 4 Scheiben

zusätzlich aufgestellt werden.

 DSC01090

Gleich geprüft und für richtig befunden von der "angereisten"

Kampfrichterin Katja Bartel.

DSC01091

Als absoluter Fachmann konnte Dirk die Scheiben auf die richtigen

Positionen "bringen". 

DSC01093 Alke putzte währenddessen brav das Mobiliar.

DSC01095

Christian und Dirk wechselten das Arbeitsfeld und betätigten sich als 

Meistergriller nach der Knochenarbeit.

DSC01102 Hmmm - Arbeit macht hungrig.

Am Sonntag, den 5. Juni wurde es ernst. Um 10 Uhr war die

Begrüßung aller Teilnehmer. Die Kreismeisterschaft konnte

beginnen.

P1060460

Startnummernausgabe.

P1060466

Hoffentlich wird die Startnummer nur angesteckt - nicht

getackert.

P1060475

P1060453

Schattige Plätze waren heiß begehrt.

P1060457

Bei der Wärme schienen sich die Scheiben noch weiter entfernt

zu haben.

P1060464

Kontrolle ist besser.

Anschließend eine "bunte Mischung".

P1060470

P1060472

P1060468  P1060472 Kopie

Während die Einen den Schatten auf sich wirken lassen - die Füße

sind nicht kaputt. Sie wollen nur Sonne satt.

P1060485

v Otto 1  v Otto 2

P1060495

P1060479

P1060491

v Otto 6  v Otto 14v Otto 18

v Otto 19v Otto 21v Otto 23

v Otto 27v Otto 28v Otto 30

v Otto 32v Otto 34v Otto 36

v Otto 39v Otto 33v Otto 16

P1060478 Steffi wartet auf "Kundschaft".

P1060477

Die außerordentlich begehrte Bogen  Auf- und Abspannhilfe hatte

Pause. 

P1060505

v Otto 15v Otto 24v Otto 13

v Otto 35  Die Siegerehrung konnte beginnen.

 P1060508

P1060510

P1060515

Peer (li. im Foto TSV Holm) war zwar Ringgleich mit Felix (USG)

hatte aber weniger X-Treffer. Somit wurde er Vizekreismeister und

hatte allen Grund zu strahlen. Für Martti (ganz rechts TSV Holm) war

es die erste Kreismeisterschaft im Freien. Dafür hatte er sich super

"gehalten".

P1060514

Katharina und Merle (TSV-Holm) Freundinnen sowieso. Egal wer den

ersten Platz für sich ausmachen konnte. In diesem

Fall Merle (rechts).

P1060517

Phillipp Gottwald (ESG) wurde Kreismeister. Tristan (TSV-Holm)

Zweiter.

P1060511

Dirk (TSV Holm) bekam Bronze. Silber Viktor - Gold Jan Luca

(beide USG).

P1060519

Christian (TSV Holm) wurde "vergoldeter" Kreismeister. Vor Dieter

(SV Quickborn-Renzel).

P1060520

Strahlender Goldjunge Volker (TSV Holm).

P1060522

Niels (TSV Holm) wurde Kreismeister bei den Compoundschützen

vor Frank (USG) und Jörg (ebenfalls TSV Holm).

P1060531

In der Mannschaftswertung Herren Recurve wurden

Kreismeister Jan Luca / Viktor und Björn (USG) vor

Ralf / Michael / Hannes (TSV Holm).

P1060530

Herrenaltersklasse Compound Mannschaftswertung:

Kreismeister (v.li) Jörg / Wilhelm und Niels (TSV Holm).

P1060507

Diese Holmer Bogenschützen trotzten, wie alle anderen Teilnehmer,

der Sonne und der damit verbundenen Wärme. Klasse gemacht.

Nun werden die Limitzahlen für die Landesmeisterschaft mit

Spannung erwartet.

Der Dank gilt nicht nur der trefflichen Organisation unter der  

Leitung von Christian Paatsch (Abteilungsleiter) und seinen

Helfern, sondern auch dem Kreisbogenreferenten Jörn Kreimann,

der Kreissportleiterin Ute Larsen und der Kampfrichterin Katja Bartel.

Außerdem ein zusätzlicher Dank an Otto von der USG, welcher Alke

viele Fotos der KM zur Verfügung stellte. Unser Michael hingegen

rüstete Alke mit einer super tollen Kamera aus. Die kann auch Fotos

unter Wasser und im ewigen Eis machen . . . oder so. Aber diese

Erlebnissse kamen zum Glück nicht über uns. Man kann aber auch

nette "Spielchen" damit machen. Die folgende Aufnahme machte

Michael. Es heißt ja auch Bogenschießen. Oder?

P1060456

           In diesem Sinne: Alle ins Gold und bis bald.

 ______________________________________________________________________________

28. Mai - VM.

VM 16 06

Wenn zwei Bogenschützen, in diesem Fall unser neuer Abteilungsleiter

Christian Paatsch (re) und sein Stellvertreter Dirk Carstens,

so dastehen muss es etwas offizielles sein. "Isses".

Hier handelt es sich um die Begrüßung unserer Bogenschützen

bei der Vereinsmeisterschaft WA im Freien am 28. Mai.

VM 16 02

VM 16 01  Rolf studiert  die Bedienung der Ampel.

VM 16 03

VM 16 04  VM 16 05

VM 16 07

VM 16 09

VM 16 010

VM 16 08

Jeder Schütze hat für sich gewonnen - auch wenn er nicht Erster wurde.

Christian und Hauke kümmern sich um die Urkunden.

VM 16 6

VM 16 8

VM 16 12

VM 16 13

VM 16 15

VM 16 17

VM 16 20

Leider konnten nicht mehr Fotos entstehen. Die wenigen "Freigänger"

- also nicht im Wettkampf stehende Schützen - waren anderweitig

bestens ausgelastet. So konnten Alke und Rolf nur zwischendurch kurz

zum Knipsi-Knipsi greifen. Hannes, unser "Hoffotograf" kämpfte freudig

an der Startlinie mit. Es war eine super gute Veranstaltung. Zusätzlich

verkniff sich Petrus jeglichen Regen. Auch Wolken waren dem

"himmlischen Besen" zum Opfer gefallen. So  kämpften unsere Bogis

mit der sonnigen Blendung. War aber immer noch besser, als mit

Sturm    956170900 6b55f1864c     und peitschendem Regen.

Allen Teilnehmern an dieser Stelle die herzlichsten Glückwünsche.

In Kürze werden wir wissen, wer sich für die Kreismeisterschaft

qualifizieren konnte. Daumen drücken ist angesagt.  

                    Pfeile mit Auflage

___________________________________________________________________________

DSC 1304  Was kann das bedeuten??

Bestens kombiniert. Die Bogenwiese und die "Hütte" werden

auf die Sommersaison vorbereitet. Bei derartig viel Fleiß

kitzelte sich Petrus eine ganze LatteSonnenschein aus den

Rippen. Am 2. April  2016 war superschönes Wetter. Diese

Genauigkeit damit man es nicht vergisst.

DSC 1310  DSC 1289

Fachsimpelei am Trecker. Wilhelm wurde, samt seines Kraftpaketes

zum "Bergarbeiter". Die Maulwurfgebirge wurden eingeebnet.

DSC 1288

Ebenso fleißig wurde die Stratlinie bearbeitet.

DSC 1290

DSC 1291

DSC 1295

Auch dem Laub wurde der kampf angesagt. 

DSC 1294

DSC 1297

Die Hütte vom Mobiliar befreit. Alles wurde geputzt.

DSC 1299

DSC 1301

DSC 1298

Reperaturen wurden sofort erledigt.

DSC 1303

DSC 1306

Eine verdiente Pause.

DSC 1311

Autsch - Reifen schreit nach Luft.

DSC 1313

Das "Werk" ist vollbracht. Die ersten Pfeile durften fliegen. Und

das mit frisch gestalteten Scheibennummern auf der Startlinie.

SUPER.

An dieser Stelle sei allen Helfern recht herzlich für ihren Einsatz

gedankt. Es ist keineswegs selbstverständlich - aber ohne helfende

Hände kann man keine Abteilung aufrecht halten.

                                                                 149

______________________________________________________________________

DSC 1280

Jan Luca peilt schon mal die Entfernung. Für was?????

Logisch - das Osterfeuer am 26. März 2016 sollte traditionell angezündet werden.

Da dieser Abend abermals auf der Bogenwiese (zum dritten Mal) stattfand sollte alles

funktionieren. 

DSC 1283

Diese drei Bogenschützen hatten, wenn auch schon etwas "vernebelt",

ihre Freude daran (v.li. Frank / Dirk und Jan Luca).

DSC 1274

DSC 1279

DSC 1281

Die Pfeile hatten, wie man unschwer sieht, ihre Aufgabe erfüllt. Natürlich gelang

das nur durch die super guten Schützen.

DSC 1285

Juhu - Ostern kann kommen.

26 März 2016 8

Die bemühten Blankbögen dürfen sich erholen. Ihr Einsatz wurde erfolgreich

beendet.

Allen, welche dieses Fest gestalteten, sei an dieser Stelle recht herzlich gedankt.

Es gab viel zu tun. Auch den Mitgliedern der Feuerwehr, welche das Feuer stets

im Auge hatten, sei gedankt. Zum Glück mussten sie nicht eingreifen. Aber sie

waren wichtige Beobachter.

Auch in diesem Jahr war es eine optimal schöne Veranstaltung.

                                       Download 17               und     

                                                        frohe ostern 0216

______________________________________________________________________________

Weitere Fotos LM  viel weiter unten!!!!!!!

Unter Landesmeisterschaft 30. u 31. Januar

Ende Februar:

Die Maulis waren wieder absolut emsig auf unserer Bogenwiese.  

Langsam aber sicher sollten sie schon mal auswandern. Nach

Ostern "wandern" unsere Bogenschützen über die Wiese.

DSC 1244

DSC 1245

Am Ostersamstag findet erst einmal das Osterfeuer des TSV Holm

abermals auf unsere Bogenwiese statt. Es wurde schon eifrig

geschichtet.

DSC 1246

______________________________________________________________________________________

Es darf gejubelt werden. Am 7. Februar, den dritten und vierten Ligatag,

schafften unsere Bogenschützen den Aufstieg in die Verbandsliga.

Jan-Luca Dreier "mischte" nicht nur mit, er machte auch einige

Aufnahmen für unsere Homepage. Lieben Dank dafür.

20160207 163144

20160207 123934

20160207 160050

In dieser Spitzenmannschaft fehlte Hannes Kornemann. Er mußte,

mit einem grippalen Infekt, das Bett hüten. Dafür aber legte der

gesunde Teil der Mannschaft richtig los. Nach Itzehoe wurden sie

Zweiter. Der Aufstieg konnte gefeiert werden:

Foto von li: Dirk Carstens / Jan-Luca Dreier / Lukas Retelsdorf /

Christian Paatsch und Niels Possehn.

Auch auf dieser Seite: Herzlichste Glückwünsche

                                           images 5

________________________________________________________________________________________

Am 6. Februar fand die Jahreshauptversammlung unserer Bogenschützen

statt. Rolf stand, als Abteilungsleiter, nicht mehr zur Verfügung. 9 Jahre

stand er, in dieser Funktion, unseren "Bogis" zur Verfügung. Insgesamt,

auch mit anderen Funktionen, war er nun 24 Jahre in der Abteilungsleitung.

Da darf man sich wieder etwas mehr Ruhe gönnen. Mit Christian Paatsch

(neuer Abteilungsleiter) und Dirk Carstens (stellvertretender

Abteilungsleiter) hat Rolf aber beste Nachfolger. Ihnen immer eine

glückliche Hand und Freude bei der nicht immer leichten Aufgabe.

Und . . . . "Herz mit Schnauze" sollte immer dabei sein.

IMG 1695

IMG 1698

IMG 1719

IMG 1697

IMG 1709

DSC 1230

Christian überreichte ein Geschenk der Abteilung. Diese absolut

krönende Arbeit einiger Schützen soll Rolf den Start zum aktiven

Bogenschützen erleichtern und VERSCHÖNERN. Was für ein super

Köcher! Daraus die Pfeile zu ziehen muss ein Vergnügen sein.

IMG 1745

IMG 1768

Rolfs Freude kannte keine Grenzen. Die Geschenke ebenfalls nicht.

IMG 1771

 

Auch eine Landpartie - einfach so mit Alke - ist zeitlich nun auch eher

mal drin. Abgesehen von den kulinarischen Genüssen.

Ganz lieben Dank den Fotografen Frank und Jan Luca. Ohne ihre bildliche

Dokumentation wäre diese Seite etwas trübe.

Erschütternd war allerdings die geringe Teilnahme an dieser

Jahreshauptversammlung. Es gab zwar einige Absagen - der Rest unserer

Mitglieder blieb leider weg wie das "Röhrwasser". Schade. 

                              Download 51

 _____________________________________________________________________________________

Landesmeisterschaft Halle am 30. und 31. Januar 2016.

Hier nun ein "Nachschlag" von Fotos  über die LM. Ich bekam den Stick

von Hauke am 1. März. Lieben Dank Hauke. Der Dank gilt aber auch Jana,

Margrit, Otto und Joachim aus Uetersen, welche uns die Aufnahmen zur

Verfügung stellten. Rolf (teilweise) und ich waren leider "außer Gefecht"

gesetzt worden.

BILDER FOLGEN - Alles eingefügte war plötzlich FUTSCH.

Da habe ich wohl einen kräftigen Fehler gemacht.

Entschuldigung.

                                                        images 21

Neuer Anlauf: Freitag, 29. Januar - AUFBAU!

LM Halle 2016 DSC 6002

LM Halle 2016 DSC 6005

LM Halle 2016 DSC 6071

LM Halle 2016 DSC 6077

Mit absolutem Körpereinsatz.

LM Halle 2016 DSC 6091

LM Halle 2016 DSC 6095

LM Halle 2016 DSC 6110

LM Halle 2016 DSC 6113

Sieht Klasse aus. Die Schützen können kommen.

Samstag 30. Januar:

LM Halle 2016 DSC 6163

LM Halle 2016 DSC 6166

Überall wird für die Teilnehmer geschuftet.

LM Halle 2016 DSC 6180

LM Halle 2016 DSC 6187

LM Halle 2016 DSC 6189 LM Halle 2016 DSC 6210

LM Halle 2016 DSC 6216

LM Halle 2016 DSC 6249  LM Halle 2016 DSC 6259

LM Halle 2016 DSC 6265

LM Halle 2016 DSC 6312

LM Halle 2016 DSC 6372  LM Halle 2016 DSC 6586

Sonntag 31. Januar:

LM Halle 2016 DSC 6632  LM Halle 2016 DSC 6689

 LM Halle 2016 DSC 6658

LM Halle 2016 DSC 6676  LM Halle 2016 DSC 6701

LM Halle 2016 DSC 6692

LM Halle 2016 DSC 6699

LM Halle 2016 DSC 6710

LM Halle 2016 DSC 6711

LM Halle 2016 DSC 6709

LM Halle 2016 DSC 6733

LM Halle 2016 DSC 6737

LM Halle 2016 DSC 6765

LM Halle 2016 DSC 6787

LM Halle 2016 DSC 6801 

LM Halle 2016 DSC 6808

LM Halle 2016 DSC 6917

LM Halle 2016 DSC 7042

Die Landesmeisterschaft war beendet - alles Wichtige wurde auf

einmal ganz klein. . . . . . wie man an der Rolle sehen kann.

 

Um den 5. Februar setzte ich folgendes in unsere Homepage:

Rolf konnte nur kurz bei dieser wichtigen Austragung sein und ich

(Alke) fiel total aus. Das kommt vor - da muss man durch.

Leider habe ich bisher keine weiteren Fotos unserer Teilnehmer. Ich

nahm die Köpfe aus meinem Archiv und bitte um Verständnis. Damit

sind wir, mit der Homepage, zumindest auf dem Laufenden und absolut

nicht kopflos.

Zusatztraining 9 Nov Hannes 3 Kopie

Peer, unser Schüler B, hat noch ein wenig Schwierigkeiten mit seinem

Klassenwechsel (von Schüler C zu Schüler B). Das aber ist normal. Peer

aber war mit seinem 6. Platz absolut unzufrieden. Muss er nicht sein. Er

war dabei und kann nun weiter aufbauen.

Training vor der LM 2014 3 Kopie  Zusatztraining 9 Nov Hannes 7 Kopie  VM Halle 15 Nov 14 Hannes 27 Kopie 2

Unsere drei Recurveschützen (Herrenklasse) hatten, bis auf Ralf

(linkes Bild) 4. Platz, nicht ihren optimalen Tag erwischt. In der Mannschaft

aber konnten sie sich auf dem begehrten Treppchen drängeln. Da erreichten

sie den 3. Platz.  

Zusatztraining 9 Nov Hannes 6 Kopie 2 Kopie

Oben abgebildeter Jan Luca schoss zwar für Uetersen - ist jedoch auch

Mitglied bei uns Holmern und trainiert hier ebenfalls fleißig. Er erreichte

ein für ihn absolutes Spitzenergebnis. Damit kam er, vor Ralf, den

auf den dritten Platz.

DSC 1043 Kopie 2

Hannes Garvs (Juniorenklasse Compound) bekam Silber um

den Hals gehängt.

DSC 1043 Kopie  VM Halle 15 Nov 14 Hannes 22 Kopie  VM Halle 15 Nov 14 Hannes 26 Kopie

Unsere Altersherren Compound waren, mit ihrer Tagesform, absolut

nicht glücklich. In der Mannschaftswertung kamen sie auf Platz vier.

Aber alle waren dabei. Das zählt. Man kann leider nicht immer seine

optimale Form hervorkitzeln. Die nächste Meisterschaft rückt näher.

 

Der USG aber unseren herzlichsten Dank für die Ausrichtung der

Landesmeisterschaft Halle. Ebenso gilt natürlich unser Dank allen

Helfern. Ohne diese wäre eine Veranstaltung dieser Art gar nicht

möglich.

___________________________________________________________________________________

Heute, am 10. Januar, fand der erste Glanzpunkt des Jahres statt.

Die Gemeindevertreter hatten zum traditionellen Neujahrsempfang

geladen. Man durfte unserem Bürgermeister die Hand schütteln. Aber

auch alle anderen Gemeindevertreter und sonstige Zweibeiner durften

geschüttelt werden. Frei nach Bond - aber bitte nicht rühren.

DSC 1191

Katharina Paepcke (o) war, wie ihre Freundin und Vereinskameradin

Merle Lötzsch (u) das erste Mal dabei. Das vergangene Jahr "lief" gut.

DSC 1193

DSC 1192

Auch bei unserem Niels Possehn gab es eine große

Leistungssteigerung. Bei der LM WA im Freien belegte er

den 5. Platz.

DSC 1194

Peer Dietrichs (o) ist ein geübter "alter Hase" - trotzdem freute er

sich ebenfalls mächtig über die Ehrung.

DSC 1199

Und weil alles sooooooo schön war: noch ein Foto. Da dann alle zusammen

plus unserem Bürgermeister Walter Rißler und Alke. Letztere als Vertreterin

des Trainerteams. Hinter den Urkunden baumelte ein schöner "Beipack".

Leider waren Susanne und Jörg Imhoff bei einem Turnier in Fockbeck. Dieses

als Vorbereitung für die Landesmeisterschaft Ende Januar.

 

An dieser Stelle sei unseren Gemeindevertretern recht herzlich für diese

Veranstaltung gedankt. Es ist absolut keine Selbstverständlichkeit, dass

bei einem Neujahrsempfang auch Ehrungen ausgesprochen werden. Dieses

sollte, bei jedem einen enormen Motivationsschub geben. 

Ein Dank gilt aber auch den fleißigen Helfern, welche im Vorder- und

Hintergrund maßgeblich an dem guten Gelingen des Empfangs beteiligt

waren.

Allen Lesern wünschen wir ein rundum grandioses, gesundes Jahr 2016.

                                                           Download 1

_________________________________________________________________________________

Heute sind Bilder von Hannes dazugekommen. Juhu.

Es ist eine "bunte Mischung" der Werke von Hannes und Rolf.

Alke hat sich mit zwei Mützenfotos beteiligt. Dank an die

fleißigen, fotografischen Gestalter.

DSC 1165DSC 1164  Download 13

Wenn derartige Kopfbedeckungen sich häufen muss etwas "in der Luft"

liegen. Bei uns war es kein Weihnachtsmarkt, sondern das traditionelle

Weihnachtsschießen am 15/12.

DSC01003 In diese Richtung bitte schießen - dann wird der Tannenbaum

auch getroffen  DSC01006 Na Bravo. Ob die Pfeile wohl

richtig sitzen????

DSC01009 Download 19  

Unser Weihnachtsmann, Jan Luca sei Dank, scheint zufrieden zu sein.

DSC01004

 Bogis beim Weihnachtsschießen. Äußerlich nicht erkennbar - aber innerlich

absolut auf Weihnachten eingestellt.

Download 28Download 20Download 37

DSC01002

 Auf obigem Foto: Hiiiieeeeelfe - eine Weihnachtsmütze in Sicht.

DSC01010 Download 3 

 Dann hilft Alke etwas nach. Mützen von vorn sind aber auch nicht

sehr ergiebig.

Download 4Download 30Download 34

Download 32Download 7Download 8

Download 21Download 9Download 22

Download 26Download 33Download 29

DSC01001 Voller Inbrunst wurde ein

"Oh Tannenbaum" geschmettert, ein Gedicht wurde auch aufgesagt

(ebenfalls etwas vom Tannenbaum). Nach den Gesichtern zu urteilen

erhöhte es die Spannung. Was wohl im Weihnachtssack

verborgen war? Abgesehen vom Weihnachtsmann hatte ihn Steffi

aufgefüllt. Ralf und sie waren auch für die Leckereien, als Naschwerk

zwischen den Passen, zuständig.

DSC00999

Download 38 Die Spannung wächst. Das

Tüddelband am Sack wird geöffnet.

Download 41 Fast ein eleganter Kniefall. Es durfte

nämlich nur "blind" im Sack "geforscht" werden.

Download 42 Download 43 

Download 44 Download 45

Stehend klappt der Griff in "unergründliche Tiefen" nicht - schon

zuviel ist dem Weihnachtssack entwichen. Dann doch lieber fast auf

die Knie, um etwas zu ergattern. 

Hannes Weihn Schießen Gruppe mit Rolf

Es war eine tolle Veranstaltung. Über 40 Bogenschützen waren

anwesend. Alle sind leider nicht auf dem Foto. Nach diesen durchaus

auch nahrhaften Stunden sei allen Helfern und Teilnehmern

(ohne Letztere wäre es auch etwas Hirnig) an dieser Stelle gedankt. 

               Download

Habt schöne Ferien, ein frohes Fest, sowie einen nicht zu übertreffenden

Jahreswechsel. Und dann - auf ein frohes Wiedersehen.

   images 8   Tschüss bis zum nächsten Mal.

 __________________________________________________________

Die Kreismeisterschaft 2016, WA Halle, war im Anmarsch. Sie fand

am 29. November (1. Advent !!) in Tornesch statt.

DSC 1052  DSC 1055

 

Die Vorbereitungen begannen am Samstag (28/11). Es wurde geklebt,

beraten, geschleppt und vieles mehr.

DSC 1053

 Dann gab die Kamera den Geist auf. Pfui.

Am Sonntag jedoch war alles ok.

Foto unten zeigt die Auflösungserscheinungen des Aufwärmtrainings.

DSC 1062 

DSC 1072 Startnummernausgabe.

Ohne diese ging und geht gar nichts.

 DSC 1080

 Wenn sich eine Schlange bildet kann das einiges bedeuten.

Hier handelte es nicht um kein Konzert, sondern die

Bogenkontrolle.

DSC 1064 DSC 1066

DSC 1067

 Immer noch Schlange stehen. Gutes Zeichen: also viele Telnehmer. Katja und 

Jan (auch Kampfrichter) hatten gut zu tun.

DSC 1068  DSC 1070

DSC 1071

DSC 1073  DSC 1074

Na, war da auch alles ok ?? Na klar.

DSC 1075

 T E C H N I K !!!! 

DSC 1076

DSC 1085

DSC 1086

DSC 1083

DSC 1084

DSC 1087

DSC 1078

Aber danach ging es gleich los. Also eben gleich.. . . nach der

Begrüßung durch unseren Kreisbogenreferenten Jörn Kreimann und

Thomas Pingel (für die Ausrichter der USG).

DSC 1079

DSC 1077

Simone. Das erste Mal dabei und ein super Ergebnis.

von rolf 7

von Rolf 8

von rolf 10

von rolf 12

von rolf 13

von rolf 15

von rolf 14

von rolf 16

von rolf 17  von rolf 18

von rolf 19  von rolf 22

von rolf 21

von rolf 24  von rolf 27 

 von rolf 23

von rolf 26

DSC 1091

 Unsere hochkonzentrierten Schützen konnten nun entspannt Lächeln.

Die KM war beendet. Nur die Siegerehrung fehlte noch, um das Glück zu

vervollständigen. Jedenfalls bei einigen.

Anschließend Fotos der Siegerehrung. Alle wurden nicht per KNIPSI

"erwischt". Tut mir leid - aber nicht zu ändern.

von rolf 28 

DSC 1093

DSC 1094

DSC 1097

DSC 1099

DSC 1100

DSC 1102

DSC 1103

DSC 1104

DSC 1105

DSC 1106

DSC 1108

DSC 1109

DSC 1112 Ein Urgestein des Bogensports

                        Horst Köpcke.

DSC 1114

Allen Verantwortlichen, den Helfern, aber auch den Bogenschützen

sei an dieser Stelle gedankt. Alle waren an dem guten Gelingen dieser

Meisterschaft beteiligt. 

Nun wächst die Spannung. Wer wird sich für die Landesmeisterschaft

qualifiziert haben??? Noch ist etwas Geduld angesagt. Aber dann - für

alle Teilnehmer: Alle ins Gold.

 _____________________________________________________________

Am 21. November fand unsere Vereinsmeisterschaft statt. Da war ein

munteres Treiben in unserer Sporthalle. Wie könnte es auch anders sein.

Einige unserer jungen, dynamischen Schützen konnten ihr intensives

Training erfolgreich umsetzen. Aber auch die etwas älteren Semester

gaben ihrer Tagesform eine Chance. Anschließend ein kleiner fotografischer

"Rundschlag".

DSC 1027 - Kopie

Justus (vorn im Bild) ist das erste Mal dabei. Peer, direkt dahinter, gehört zu

den "Veteranen". Beide hoch konzentriert.

DSC 1028 - Kopie

Katharina, vor ihrer Freundin Merle, zeigt den Pfeilen den Weg ins Gold.

DSC 1030

Peer hoch konzentriert. Diese dünnen Dinger, genannt Pfeile, müssen doch

ihren Weg ins Gold finden. Tun sie leider nicht immer . . . . diese "Äser".

DSC 1032

Lukas, inzwischen längst ein "alter Hase" in Sachen Bogensport, lässt die Pfeile nur so zischen. Nicht immer dort hin, wo er sie gerne hätte. Aber das wird sich ändern.

DSC 1034

Merle und Katharina in der Konzentrationsphase.

DSC 1035

David, rechts im Bild, will seinem Mitschützen Niels Paroli bieten. Da er jedoch

das erste Mal eine Meisterschaft mitschießt, ist die Aufregung noch größer, als

es bei seinem Vereinskameraden vielleicht der Fall ist.

DSC 1033

Am Bogen von Hannes ist ein Defekt. Absolut ärgerlich während einer Meisterschaft. 

DSC 1037

Mit Spannung erwartet: das Finalschießen. Hier in der letzten Phase. 

Von links: Wilhelm und Jörg (Compound), sowie Ralf und Andre (Recurve).

THE BEST Off wurden Wilhelm und Ralf.

DSC 1039

DSC 1042

Das "Urgestein" der Bogenabteilung bei der Siegerehrung (li: Rolf Windel /

re: Udo Feindt).

Allen Schützen Herzlichste Glückwünsche.

images 37  Man sieht sich. Die Kreismeisterschaft findet am

1. Advent in Tornesch statt.

____________________________________________________