Stand: 23.05.2017

Jetzt immer ganz aktuell die Medenspielergebnisse hier

 

Stand: 23.04.2017

Schwerin 600 a

25. Juniorcup des Schweriner Tennis Club
Rasmus und Emelie Becker zeigten Ende April in Schwerin, wie man in Holm Tennis spielt:
Am letzten Oster-Ferienwochenende besuchten Rasmus und Emelie Becker (13 und 8 Jahre) gemeinsam mit Ihrem Bruder Leif und ihren Eltern die schöne Hauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns. Ziel war nicht nur Sightseeing und u.a. eine Schlossbesichtigung, sondern auch die Teilnahme an den 25. STC-Junior-Open im Rahmen der Dunlop-Series: Mit großem Erfolg zeigten die beiden jungen Holmer dann beim Tennisspiel nicht nur den Lokalmatadoren, wie man in Holm Tennis spielt.
Holms Nachwuchstalent Rasmus, in der Landesrangliste Nr. 4 seines Jahrgangs, trat als Favorit bei den U14 Jungen an. Im Halbfinale traf er dann bereits auf den lokalen Favoriten Alexander Lubschenko, der allerdings mit den Windböen weit weniger gut zu Recht kam als Rasmus: 6:2/6:2 hieß so das klare Endergebnis.
Im Endspiel musste Rasmus dann gegen einen „alten Bekannten“, Julius Thies, aus Blankenese antreten: Nach 90 Minuten hartem, aber fairen fight stand der junge Holmer dann mit 7:5/6:3 als Sieger fest.
Seine Schwester Emelie ging eher als Außenseiterin ins Turnier U10, um Spaß zu haben und ein bisschen Spielpraxis zu sammeln. In den ersten beiden Runden besiegte sie dann jedoch unerwartet zunächst Hanna Hoffmann (10) aus Ingolstadt und anschließend auch die ein Jahr ältere Rostockerin Nina Siebert, um im Finale schließlich die Schweriner Favoriten Domenika Homolkova (7) 6:3/7:5 (nach 10 Matchbällen!) zu besiegen.
Anschließend war Emelie zu Recht sehr stolz und nahm gemeinsam mit Ihrem Bruder Rasmus die Siegerpokale sowie die Sachpreise entgegen.
Fazit: Ein sehr gelungenes sportliches und kulturelles Wochenende!
Foto: Emelie (8) und Rasmus (13) Becker wurden Sieger ihrer Altersklassen in Schwerin beim 25. Juniorcup des STC.